Telefonschulung oder Einzeltraining in Bochum

 

Guten Tag und herzlich willkommen auf den Seiten zum Thema Schlagfertigkeit, Kommunikation und Rhetorik. Hier finden Sie einige Informationen sowohl zu offenen Seminaren als auch zu firmeninternem Training und Coaching. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (Kundengesprächsseminar, Gesprächsführungsseminar, Voicebox, Outboundtraining, freundliches Widersprechen, Telefonschulung) werden wir gerne für Sie tätig. In Bochum oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Bochum.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Aufträge akquirieren
Produktmuster: Wenn Sie ein Muster haben, dann sollten Sie dieses auch nutzen. Heben Sie das Produkt hoch, denn der erste Platz auf dem Siegertreppchen ist der Höchste! Selbst im Supermarkt stehen die exklusiven Artikel oben. Machen Sie sich diese Regel zu Nutze: Wer das Produkt erhöht, erhöht den Wert. Haben Sie also ein Muster zur Hand, heben Sie es ein Stück hoch. Dadurch erscheint es wertvoller. Was sollten Sie bei Produktmustern noch beachten? Achten Sie auch auf folgende Punkte: - Beachten Sie „Reviergrenzen”: Stellen Sie keinesfalls ungefragt ein Muster auf den Tisch. Damit können Sie das „Revier” des Kunden verletzen. Achten Sie auch darauf, dass der Kunde ein Muster nicht aufgedrängt bekommt, sondern selbst aktiv werden kann und das Muster in sein „Revier” übernehmen kann. - Beobachten Sie die Mimik: So können Sie Skepsis oder Begeisterung in Bezug auf das Muster feststellen. - Drehen Sie die Muster so, dass der Kunde leicht einen Blick darauf werfen kann.
weitere Tipps ...

 

Anregungen für die Telefonakquise
Sprachbilder einsetzen: Der Mensch als „Augentier“ tut sich auch am Telefon leichter, wenn zum Hören das Sehen kommt. Dazu können Sie die Bildersprache benutzen, also Metaphern und Vergleiche. Setzen Sie konkrete Sprachbilder ein, mit denen Sie ein Kopfkino erzeugen. Metaphern sollten intuitiv verständlich sein und zu Ihrem Gegenüber einen Bezug haben. Kennen Sie Hobbys, Vorlieben? Nehmen Sie darauf Bezug! - Bei aktuellen Ereignissen nehmen bestimmte Metaphern in den Medien zu, etwa „Bälle zuspielen“ während großer Fußballereignisse. - Sportliche Metaphern: Bergsteigen, Segeln oder Boxen („Die nächste Runde“) - Räumliche Metaphern: Stufe für Stufe erreichen Sie Ihr Ziel, Baustein für Baustein kommt zusammen, gemeinsam wird der Grundstein gelegt. - Metaphern, die sich auf die Natur beziehen: Erfolg ernten, es gedeiht wie in einem sorgsam angelegten Garten, ein Feld bestellen, die Ernte einfahren, Früchte ernten, einen Speicher anlegen, ein zartes Pflänzchen ziehen …
weitere Tipps ...

 

Impulse für professionelle Telefonate
Höflichkeit am Telefon: Die meisten Telefonate werden immer noch ohne Bildübertragung geführt. Am Telefon ist ein höfliches Auftreten deshalb besonders wichtig, denn Ihre Stimme und Aussprache müssen die Aussagekraft Ihrer Mimik und Gestik ersetzen. Was sollten Sie beachten, wenn es um Höflichkeit am Telefon geht? Eine der einfachsten Möglichkeiten, am Telefon höflich zu wirken, ist die Verwendung von Aufmerksamkeitswörtern sowie den Wörtern „Bitte“ und „Danke“. Begrüßen Sie Ihren Gesprächspartner höflich, stellen Sie sich vor, sprechen Sie ihn mit Namen an, lassen Sie ihn ausreden und verabschieden Sie sich höflich! Eine weitere Möglichkeit, Ihrem Gesprächspartner Wertschätzung entgegenzubringen, sind verbale Streicheleinheiten. Oft auch „Worte persönlicher Wertschätzung“ oder „Minilob“ genannt. Beispiele: „Ja, genau.“ „Das ist ein wesentlicher Punkt.“ „Sie haben recht.“ „Das kenne ich auch”.
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefonschulung, sondern Lehrer, Warteschleifen, Testanruf, Telefonregeln, Call-Center oder Empfang sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Bochum oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Verkaufstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefonschulung, sondern Kaufsignale, Gesprächsinhalte, Außendienstseminar, Vertriebsseminar, Preisargumentation oder Kundenanalyse sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Bochum oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Bochum

Bei Seminaren rund um das Thema Telefonkommunikation sind wir die Experten. Unser qualifiziertes und motiviertes Trainerteam hat selbst Erfahrungen in der Praxis gesammelt. Wir kommen jederzeit direkt zu Ihnen vor Ort, ganz gleich ob zum Einzelcoaching oder zum Gruppenseminar. Selbstverständlich stehen Ihnen aber auch unsere Räumlichkeiten zur Verfügung. Wir richten uns in allem ganz nach Ihnen. Sie individuell und umfassend beraten und coachen zu können.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Durch aktives Zuhören zeigen Sie Ihr Interesse, Ihre Aufmerksamkeit. Aktiv zuhören heißt: Keine Bewertungen, keine Lösungsvorschläge, keine Unterbrechungen. Signalisieren Sie sowohl verbal als auch nonverbal, dass die Worte des anderen bei Ihnen auf fruchtbaren Boden fallen. Verbale Signale für aktives Zuhören: - Nachfragen: „Was haben Sie dann gemacht?” - Weiterführen: „Wie haben Sie das Problem schließlich gelöst?” - Verständnisfragen: „Und wer hat dann angerufen?” - Zusammenfassen: Mit eigenen Worten das Gesagte wiederholen. - Gefühlsregungen hervorrufen: „Das hat Sie aber sicherlich gefreut!” Nonverbale Signale für aktives Zuhören: - Augenkontakt - Nicken - Sich nach vorne neigen - Zustimmende Mimik

 

 

 

... r nicht wieder kommt. Diese Tür wird auf vielerlei Weise zugeschlagen: Da zeigt der Verkäufer seine Enttäuschung über einen nicht getätigten Abschluss überdeutlich. Ein anderer Mitarbeiter gibt dem Kunden durch die Blume zu verstehen, dass dieser zu dumm sei, das 'doch hervorragende' Angebot zu verstehen. Kundenbindung bedeutet, die Tür zum Kunden offen zu lassen und auch ein 'Nein' zu akzeptieren. Dass der Kunde jetzt nicht bei Ihnen kauft, kann viele Gründe haben. Im Idealfall können Sie diese durch ein Gespräch herausfinden. So haben Sie Rückmeldung, und können Ihre weitere Vorgehensweise verbessern. Geben Sie Ihrem Gesprächspartner zu verstehen, dass Sie gerne mit ihm jetzt zusammengekommen wären. Formulieren Sie dies allerdings nicht als Vorwurf auf eine aggressive oder gar beleidigende Art. Signalisieren Sie, dass Sie seine Entscheidung akzeptieren und drücken Sie die Hoffnung auf eine Zusammenarbeit bei der nächsten Entscheidung aus. Denn ein 'Nein' ist nie endgültig. Der Kunde sollte das Gefühl haben, beim nächsten Mal auf Sie zurückkommen zu können ohne Schuldgefühle und ohne Reue. Formulierungen, die Ihnen helfen: - 'Herr Maier, Ihre Gartengestaltung hätten wir gerne für ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Intensivseminare, überzeugendes Auftreten, Telefonberatung oder CRM)

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Bochum oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Bochum. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Intensivseminare, Kundenwunsch, Grundlagentraining, Zusatzverkauf, Kundenansprache, Verkaufsaufgabe, Verkaufspsychologie
  • Führung: Optimierungsprozesse, Teambildung, Selbstwahrnehmung, Zielvereinbarung, Kommunikationspsychologie, Teamarbeit

  • Rhetorik: Rhetoriktraining, Gesprächstraining, Rhetoriktraining, Schlagfertigkeit, sich durchsetzen, Kontern
  • Messeauftritte: Vertriebstraining, Fachmessen, Besucher ansprechen, Fachmesse, Messepersonal, Aussteller
  • Telefon: Sekretärin, Telefonkommunikation, Telefontrainings, Vertriebsinnendienst, Call, Call
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Telefonverhalten, Reklamationssicherheit, Seminaranbieter, Unternehmensberatung, Telefonschulung, Kommunikationsregeln. Und was ist mit Telefonmarketing?
mehr erfahren ...