Telefonschulung oder Messefortbildung in Brilon

 

Wir begrüßen Sie ganz herzlich auf unseren Internetseiten. Sie interessieren sich beruflich oder privat für unser Angebot? Verschaffen Sie sich einen Überblick von den Angeboten zu den Themen Kommunikation, Rhetorik, Führung, Verkauf und Telefon! Auf den folgenden Seiten finden Sie viele Informationen. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (Vertriebsinnendienst, Begrüßung, Vertriebstraining, Widersprechen, Empfang, Telefonschulung) werden wir gerne für Sie tätig. In Brilon oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Brilon.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Aufträge akquirieren
Aktives Zuhören: Ein gut geführtes Verkaufsgespräch ist immer ein Dialog. Als Verkäufer sollten Sie in der Lage sein, Ihren Kunden am Gespräch zu beteiligen. Das funktioniert am einfachsten durch aktives Zuhören. Denn: Gute und angenehme Gesprächspartner sind Menschen, die anderen zuhören und sich mit eigenen Gesprächsbeiträgen eher zurückhalten. Durch aktives Zuhören ermuntern Sie Ihren Gesprächspartner von sich zu erzählen und zeigen Interesse. So funktioniert aktives Zuhören: - Geben Sie Aufmerksamkeitssignale. (Blickkontakt, Nicken, kleine kurze Äußerungen wie „ja”, „richtig”, „ich verstehe” oder ähnliches) - Spiegeln Sie Aussagen, umschreiben Sie, wiederholen Sie. („Wenn ich Sie richtig verstehe, meinen Sie…?”, oder „Für Sie ist also wichtig, dass…?”) - Fragen Sie nach. - Reflektieren Sie die Gefühlslage. („Sie haben das Gefühl, dass…”) - Bringen Sie eine Zusammenfassung.
weitere Tipps ...

 

Anregungen für die Telefonakquise
Anrufzeiten optimieren: Wann rufen Sie an? Das Optimieren von Anrufzeiten wird immer wieder unterschätzt. In Privathaushalten nach 20 Uhr anzurufen ist in der Regel eine Zumutung – und den Businesspartner mitten in seiner Mittagspause zu stören ebenfalls. Planen Sie Telefonate zeitlich sinnvoll und beachten Sie die Bedürfnisse aller am Telefonat Beteiligten. Beginnen Sie ruhig bei sich selbst: Wann sind Sie am dynamischsten und konzentriertesten? Die meisten Menschen haben ihr Hoch zwischen 9 und 12 sowie zwischen 14 und 18 Uhr, allerdings individuell unterschiedlich. Beobachten Sie sich selbst und planen Sie entsprechend. - Fragen Sie Ihren Gesprächspartner, wann es ihm für ein Telefonat passt. Er kann dann darauf achten, wann er Meetings hat und wann es weniger günstig ist, etwa Montagvormittag oder Freitagnachmittag. - Hat Ihr Gesprächspartner bestimmte Wunschzeiten? Halten Sie diese schriftlich fest. - Branchen haben eigene Zeiten: Handwerk, Mediziner, Architekten … Denken Sie auch an die Zeitverschiebung bei internationalen Kontakten z.B. in Übersee!
weitere Tipps ...

 

Impulse für professionelle Telefonate
Ein Telefon – viele Anrufe: Manchmal passiert es, dass während eines Telefongespräches ein weiterer Anruf eintrifft. Durch die Anklopf-Funktion wird Ihnen mittels eines Klopfzeichens signalisiert, dass ein weiterer Gesprächspartner gerade versucht, Kontakt aufzunehmen. Welche Möglichkeiten gibt es? Makeln: Der Angerufene kann den neuen Anruf entgegennehmen und dann zwischen den zwei aktiven Verbindungen hin- und herschalten. Der jeweils wartende Teilnehmer wird in der Warteschleife gehalten. Anrufweiterschaltung: Eingehende Anrufe werden auf einen anderen Apparat umgeleitet. Sinnvoll, wenn man in der Mittagspause oder im Urlaub ist und ein Kollege die Anrufe entgegennehmen soll.
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefonschulung, sondern Kommunikation, Telefonkurse, Lehrgang, Telefonanruf, Akquisition oder Neukundengewinnung sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Brilon oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Verkaufstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefonschulung, sondern Einzelhandelsseminar, Preisargumentation, Kundennutzen, Vertriebsplanung, Verkäuferseminare oder Empfehlungsgeschäft sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Brilon oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Brilon

Unsere Telefonseminare zeichnen sich durch hohen Praxisbezug aus. In den Trainings stehen die Teilnehmer im Mittelpunkt und unsere Trainer stimmen individuell mit Ihnen die genauen Inhalte ab, ganz nach Ihren Bedürfnissen. Ganz gleich ob Gruppenseminar oder Einzelcoaching, wir garantieren Ihnen ein effektives Seminar, eine effiziente Fortbildung, von dem Sie profitieren werden. von Ihnen zu hören und beantworten jederzeit gerne Ihre Fragen.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Die meisten Gesprächspartner sind neugierig auf Ihren Beruf und Ihre Tätigkeit. Erzählen Sie davon! Natürlich sollten Sie nicht über schlechte Arbeitsbedingungen klagen. Ebenfalls tabu: Das Verbreiten von vertraulichen Informationen oder die Frage nach dem Gehalt des Gegenübers. Damit beeindrucken Sie niemanden, sondern sammeln beim Small-Talk Minuspunkte. Ein Gespräch über Ihre berufliche Tätigkeit bietet Ihrem Gesprächspartner meist einen guten Anknüpfungspunkt. Denn mit der Nennung einer Berufsbezeichnung wird gleich ein ganzes Bündel an Assoziationen geweckt. Noch leichter finden Sie Anknüpfungspunkte, wenn es um Erlebnisse aus der Ausbildung geht. Hier kann mit Sicherheit jeder etwas zum Gespräch beitragen. Zwei Sprungbretter beim Thema „Beruf”: - Gemeinsamkeiten: „Bei uns soll auch Gleitzeit eingeführt werden. Wie sind denn Ihre Erfahrungen?” - Anerkennung: „Und was denken Sie, wie oft haben Sie schon ein Verkaufsgespräch geführt?” oder „Da sind Sie ja ziemlich herumgekommen. Was war denn Ihr beeindruckenstes Erlebnis auf der Montage?”

 

 

 

... Thema 'Kundenbindung'. Als erstes werden sämtliche Erwartungen gesammelt, die Kunden haben können. Auch solche, die weithergeholt erscheinen. Nach 30 Minuten ist die Pinwand mit vielen Kärtchen gefüllt. Beispielsweise: 'Kunde möchte eine Skizze mitnehmen können' oder 'Kunde erwartet, dass am Wochenende ein Anrufbeantworter ans Telefon geht'. In einem nächsten Schritt überlegt sich die Gruppe, wie die Erwartungen übertroffen werden können. Kundenerwartung Möglichkeiten, Erwartungen zu übertreffen Kaffee, Wasser, Orangensaft Cappuccino, Espresso, Orangensaft, Kirschsaft, Bananensaft, Wasser, Sekt Unterlagen nach einer Woche Unterlagen nach zwei Tagen Angebot nach drei Tagen per Fax Angebot am selben Tag per Fax oder Email Handwerker unpünktlich Handwerker pünktlich Handwerker hinterlassen Schmutz und Unordnung Handwerker kommen mit Staubsauger und hinterlassen die Arbeitsstelle sauberer als zuvor Der Rechnungsbetrag übersteigt den Kostenvoranschlag Der Rechnungsbetrag ist weniger als der Kostenvoranschlag Erfüllen Sie Sonderwünsche Jeder Kunde möchte etwas Besonderes sein. Seien auch Sie als Unternehmen etwas Besonderes, indem Sie Ihren Kunden auch Sonderwünsche erfüllen. Zusätzlich ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Melden, Gesprächsführungstraining, Lehrgang oder Hotline)

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Brilon oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Brilon. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Verkaufsseminar, Verkaufsgespräch, Kaltakquise, Vekaufsverhalten, Kundennutzen, Kundenbedürfnisse, Cross-Selling
  • Führung: Stressbewältigung, Führungspersönlichkeit, Teambildung, Teamentwicklung, Zieldefinition, Organisation

  • Rhetorik: Small-Talk, Präsentationstraining, Gesprächstechniken, Small-Talk, Redegewandtheit, Präsentationskurs
  • Messeauftritte: Messeplanung, Messeziele, Messeseminar, Publikumsmesse, Aussteller, Überzeugen am Messestand
  • Telefon: Service-Center, Telefonapparat, Dienstleister, Offenes Training, Neukundengewinnung, Terminvereinbarungen
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Einwandbehandlung, zurückrufen, Telefongespräche, Voicebox, Telefonschulung, Verkaufstrainings. Und was ist mit Telefonmarketing?
mehr erfahren ...