Telefonschulung oder Schlagfertigkeitsvorträge in Heidelberg

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Trainings, Seminaren, Vorträgen oder Coachings. Wir seit ein europaweit tätiges Unternehmen, das seit über 15 Jahren für eine Vielzahl von zufriedenen Kunden tätig ist. Wir verfügen über einen erfahrenen und ausgebildeten Trainerstamm. So können wir Ihnen Trainingsqualität zusichern. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (Gesprächskompetenz, Auftritt, Outbound, Verkaufsabschluss, Verkäuferseminar, Telefonschulung) werden wir gerne für Sie tätig. In Heidelberg oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Heidelberg.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Aufträge akquirieren
Abschluss-Signale: Wenn Sie Abschluss-Signale wahrnehmen, dann ist es Zeit, eine Abschlussfrage zu stellen. Abschluss-Signale können verbal oder nonverbal sein. Sie können diese entweder beobachten oder auch selbst mit einer Frage hervorrufen. Denken Sie daran: Wenn Sie ein Abschluss-Signal übersehen und mit Ihrer Argumentation fortfahren, dann verunsichern Sie Ihren Kunden. Welche Abschluss-Signale lassen sich beobachten? Verbale Signale: - Fragen zum Preis oder Rabatt - Zustimmung („Das hört sich gut an.”) - Kaufäußerung („Das ist genau das Richtige.”) - Fragen nach Einzelheiten, z.B. zur Anwendung, zur Lieferfrist, zur Mindestbestellmenge oder zum Zahlungsziel Nonverbale Signale: - Verringern der Distanzzone (der Kunde kommt näher) - Mehrmaliges Kopfnicken - Entspannte Mimik und Körperhaltung. - Reiben am Kinn oder eine Hand streicht über die andere - Pupillen erweitern sich
weitere Tipps ...

 

Anregungen für die Telefonakquise
Tandem mit Außendienst: Zwischen Außendienst und Innendienst treten häufig Reibereien auf, wenn es um Kompetenzen geht. Wie vermeiden Sie diese? Wenn Sie die Bestandskundenpflege intensivieren wollen, ist es ein möglicher Weg, die Kundenstämme zu trennen: Beispielsweise werden C-Kunden nur noch telefonisch betreut, bei B-Kunden wird die Besuchsfrequenz gesenkt und bei A-Kunden erhöht. Wie gelingt die Kooperation im Tandem? Ideal: Außendienst und Innendienst sind zusammen für den gemeinsamen Erfolg verantwortlich. Das bedeutet: Umsätze fließen in einen gemeinsamen Topf, ebenso Erfolgsboni. Statt „die Guten ins (Außendienst-) Töpfchen, die Schlechten ins (Innendienst-) Kröpfchen“ ziehen Telefon-Marketing und Vertreter also an einem Strang. Auf diese Weise gibt es bei A-Kunden einen Mix aus Besuchen und Telefonaten und bei C-Kunden zumindest einen Besuch pro Jahr. So zeigen Sie Präsenz! Optimal ist es, wenn Sie als Innendienstler gelegentlich mit dem Außendienst unterwegs sind – und vielleicht sogar dessen Termine legen. Etwa dann, wenn sich das aus einem Betreuungstelefonat heraus als aktuell sinnvoll erweist.
weitere Tipps ...

 

Impulse für professionelle Telefonate
Der eigene „AB“: Es ist sinnvoll, nach Feierabend den Anrufbeantworter einzuschalten. Wie sollten Sie den Anrufbeantworter besprechen? Wichtig ist, den Anrufbeantworter positiv zu besprechen. Geben Sie keinen Vorwurf von sich wie z.B. „Sie rufen außerhalb der Geschäftszeiten an!“, sondern formulieren Sie positiv wie z.B. „Sie erreichen uns täglich zwischen 9 und 13 Uhr.” Bedanken Sie sich für den Anruf z.B. „Herzlichen Dank für Ihren Anruf.” und geben Sie alle notwendigen Informationen z.B. „Sie haben die Nummer der Metzgerei Müller gewählt.” Bitten Sie den Anrufer, seinen Namen und eine Rückrufnummer zu hinterlassen, so dass Sie direkt zurückrufen können. Tipp: Sprechen Sie Ihre Geschäftszeiten auf den Anrufbeantworter, damit der Kunde diese dann auch für die Zukunft kennt.
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefonschulung, sondern Serviceanrufe, Hotline, Lehrgang, Telefon Marketing, Telefonwarteschleife oder Telefontrainings sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Heidelberg oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Verkaufstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefonschulung, sondern Vertriebsseminar, Zusatzverkauf, Gesprächsführungstraining, Angebot, Ertragsmanagement oder Gebietsmanagement sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Heidelberg oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Heidelberg

Unsere Telefonseminare zeichnen sich durch hohen Praxisbezug aus. In den Trainings stehen die Teilnehmer im Mittelpunkt und unsere Trainer stimmen individuell mit Ihnen die genauen Inhalte ab, ganz nach Ihren Bedürfnissen. Ganz gleich ob Gruppenseminar oder Einzelcoaching, wir garantieren Ihnen ein effektives Seminar, eine effiziente Fortbildung, von dem Sie profitieren werden. Sie haben Fragen zu unserem Schulungsangebot oder bereits konkrete Wünsche für ein anstehendes Telefontraining? Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie auch gerne direkt bei uns an. Wir als Team qualifizierter Telefontrainer freuen uns darauf

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Die einen schweigen fast nur, die anderen hören gar nicht mehr auf zu reden, wenn sie einmal in Fahrt gekommen sind. Aus „Small-Talk” wird dann „Big-Talk”. Wie kommen Sie zu Wort, wenn Sie solche Gesprächspartner haben?Menschen, die ohne Punkt und Komma reden, ist nur schwer Einhalt zu gebieten. Da Vielredner sich selbst am liebsten hören, sollten Sie sich aktiv ins Gespräch einschalten. Ein Tipp: Wenn Sie den Namen des Vielredners nennen, besteht die Chance, dass er kurz innehält. Greifen Sie dann einen konkreten Punkt auf und starten Sie einen eigenen Redebeitrag. Unter Umständen müssen Sie etwas lauter sprechen, um sich Gehör zu verschaffen – hier lohnt es sich, hartnäckig zu bleiben. Stellen Sie möglichst geschlossene Fragen, sodass Ihr Gegenüber sich kurz fassen muss. Verzichten Sie auf aktives Zuhören, das bestätigt den Vielredner in seinem Handeln. Und wenn es Ihnen zu bunt wird, können Sie sich auch einfach verabschieden.

 

 

 

... lers teil. Überlegen Sie: Warum kauft ein Kunde genau bei Ihnen? Was ist das Besonders, das Einmalige Ihrer Dienstleistungen oder Produkte? Im Idealfall besteht die Antwort aus dem USP Ihres Unternehmens. USP steht für 'Unique Selling Proposition', was soviel bedeutet 'Alleinstellungsmerkmal'. Wenn Sie Ihren USP kennen, können Sie Ihre Marketingaktivitäten bündeln und konzentrieren. Über den USP differenzieren Sie sich von Ihren Wettbewerbern. Bruno Ludwig betreibt einen kleinen Elektrofachhandel. Neben Küchengeräten bietet er vor allem Elektronik-Kleinteile wie Schalter, Buchsen oder Kabel für Bastler an. Und genau in diesem Zweiten Bereich liegt seine Stärke. Natürlich verkauft er hin und wieder auch einen Staubsauger oder eine Küchenmaschine. Seine Stärke, sein eindeutiger USP aber liegt darin, den Bastlern Bauteile zu liefern. Im Ort gibt es unter Bastlern das geflügelte Wort: 'Wenn Bruno Ludwig es nicht hat, hat es niemand.' Und genau darauf setzt Herr Ludwig. Er möchte nicht den großen Discountern Konkurrenz machen, sondern er hat sich auf etwas spezialisiert, was Ihn Einzigartig macht. Einige Beispiele für USP verschiedener Unternehmen: Wir sind ausschließlich für eine Branc ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Inboundtraining, Moderieren, Medientraining oder Kommunikationsschulung)

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Heidelberg oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Heidelberg. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Verkaufsfortbildung, Verkaufsabschluss, Vertriebscoaching, Verkaufsabschluss, Weiterbildungsanbieter, Absatzwirtschaft, Gesprächsroutine
  • Führung: Teamkommunikation, Gruppenmotivation, Mitarbeiterpotentiale, Führungskräfteentwicklung, Führungskräfteentwicklung, Selbstmanagement

  • Rhetorik: Gesprächstraining, Korrespondenztraining, interne Kommunikation, Kommunikationsseminare, Dialektik, Rhetorikkurs
  • Messeauftritte: Messeauftritt, Messestand, Standpersonal, positive Ansprache, Besucher ansprechen, Messetrainings
  • Telefon: Telefontrainerin, Telemarketing, Telefontrainings, Call, Telefon, Gesprächstechniken
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Inbound, Abschlusssicherheit, Intensivschulung, Outboundworkshop, Telefonschulung, Telefon-Zentrale. Und was ist mit Telefonmarketing?
mehr erfahren ...