Telefonseminar oder Managementtraining in Bremerhaven

 

Guten Tag und herzlich willkommen auf den Seiten zum Thema Rhetorik, Schlagfertigkeit, Kommunikation und Rhetorik. Nutzen Sie die Seiten, um sich einen schnellen Überblick über Trainingsangebote zu verschaffen oder ausführlich zu informieren. Hier finden Sie einige Informationen zum Angebot. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (Neukunden, Inhouse, Messeverhalten, Innendienst, Training-on-the-Job, Telefonseminar) werden wir gerne für Sie tätig. In Bremerhaven oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Bremerhaven.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Aufträge akquirieren
Der erste Eindruck: Der erste Eindruck – er ist beim Kennenlernen neuer Leute von besonderer Bedeutung. Ganz gleich, ob wir uns auf einer Party, in einem Bewerbungs- oder Verkaufsgespräch befinden. Letztlich entscheiden also Äußerlichkeiten darüber, ob Sie jemandem sympathisch sind. Der erste Eindruck ist visuell. Achten Sie daher besonders auf Ihre Kleidung und Ihren Gesichtsausdruck. Worauf sollten Sie noch achten? Wichtig beim ersten Eindruck: - Gepflegte Kleidung – dem Kunden und der Situation angemessen: Lieber etwas zu gut als zu schlecht angezogen. Zur gepflegten Kleidung gehören auch gut geputzte Schuhe. - Aufrechte Haltung und offene Gestik. - Körperhygiene: Rasur, Geruch, Schweiß. - Blickkontakt bei der Begrüßung, Lächeln. - Deutliche Stimme. Übrigens: Kommt der Kunde zu Ihnen, sollten die Räume ebenfalls einen positiven Eindruck vermitteln. Betrachten Sie Ihre Verkaufsumgebung immer wieder kritisch mit den Augen des Kunden. Achtung: Der Kunde bildet sich sehr schnell ein Urteil. Ob dieses positiv oder negativ ausfällt, liegt an Ihnen.
weitere Tipps ...

 

Anregungen für die Telefonakquise
Ergonomie: Telefonmarketing ist klassische Büroarbeit – und findet trotz Headset in der Regel immer noch im Sitzen statt. Die ständige Konzentration auf das Telefonieren ist für die Agenten anstrengend und auch körperlich belastend. Beim gemeinsamen Telefonieren im Großraumbüro müssen ergonomische Aspekte berücksichtigt werden: Schallschutz, Sichtschutz, Raumklima – und: der eigentliche Arbeitsplatz für die Telefonie. - Es gibt zeitgemäße Lösungen: schallschluckende Decken, Wände oder Böden reduzieren die Lärmbelastung, Raumteiler und Deckenelemente schaffen Privatsphäre, Klimaanlagen sorgen für optimale Arbeitstemperatur. - Mitarbeiter mit stark kinästhetisch geprägten Sinnen möchten zwischendurch stehen statt sitzen, sich vielleicht sogar bewegen: Gut, denn das bringt Dynamik ins Telefonat, bringt Sie unbewusst mit Ihrem Gesprächspartner auf Augenhöhe. - Zum flexiblen Telefonat wichtig: höhenverstellbarer Schreibtisch, kippbare Tastatur, beweglicher Monitor. Und natürlich: schnurloses Headset oder Earpiece.
weitere Tipps ...

 

Impulse für professionelle Telefonate
Allzeit bereit?: Wenn das Telefon klingelt, reißt es Sie aus dem Tagesgeschäft, da Sie ja meist auch andere Aufgaben zeitgleich erledigen. Gerade deshalb sollten Sie einmal kurz durchatmen, Ihre Arbeit ordentlich beiseitelegen, Ihren Telefonblock aufschlagen und erst dann zum Hörer greifen. Wie lange dürfen Sie das Telefon klingeln lassen? Wenn Sie an der Hotline im Callcenter arbeiten, dann ist die Situation meist klar: Das Telefon hat die höchste Priorität und Sie sollten das Gespräch sofort annehmen. Doch auch im Tagesgeschäft gilt: Lassen Sie das Telefon nie mehr als dreimal klingeln! Gehen Sie zwischen dem zweiten und dritten Klingeln ans Telefon. Denn: Telefonate haben Vorrang. Es sei denn, Sie sind in einer Besprechung. Falls die Arbeit, die Sie gerade ausrichten, sehr hohe Konzentration erfordert, bitten Sie doch einfach einen Kollegen oder die Zentrale, die nächste halbe Stunde Ihre Anrufe entgegenzunehmen, so hat der Anrufende immer sofort einen Ansprechpartner am Apparat. Erstes Klingeln = Arbeit unterbrechen Zweites Klingeln = Notizmöglichkeiten bereithalten
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefonseminar, sondern Customer-Care-Center, Telefonzentrale, Gesprächsentgegennahme, Kaltakquise, Telefonregeln oder Kundenorientierung sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Bremerhaven oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Verkaufstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefonseminar, sondern Gesprächsführungstraining, Abschlusstaktiken, Verkaufstaktiken, Fragetechniken, Kundenbindung oder Vertriebsstrategie sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Bremerhaven oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Bremerhaven

Wir sind ein Trainingsunternehmen, dessen Seminare sich vor allem durch den hohen Praxisbezug auszeichnen. Unsere Telefontrainer konnten als Kundenbetreuer oder Call-Center Mitarbeiter persönliche Erfahrungen sammeln. Zudem stimmen wir die genauen Inhalte der Schulung genau mit Ihnen ab, um so Ihre Wünsche und Bedürfnisse zu 100% umsetzen zu können. Wir haben Ihr Interesse an qualifizierter Weiterbildung im Bereich Telefon geweckt? Fordern Sie doch einfach unser Gratis-Infopaket an oder nehmen direkt telefonisch mit uns Kontakt auf. Gerne beantworten wir jederzeit Ihre Fragen. Wir freuen uns auf Sie.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Auch beim besten Small-Talk kann es passieren: Patzer, Ausrutscher, Peinlichkeiten. Jedes Thema kann ins Auge gehen. Grundsätzlich gilt: Seien Sie fehlertolerant, denn: „Nobody is perfect”. Dennoch können Sie mit etwas Vorbereitung den einen oder anderen Fauxpas vermeiden. So vermeiden Sie Peinlichkeiten beim Small-Talk: - Stellen Sie keine Vermutungen über die Beziehungs- und Familienverhältnisse Ihrer Gesprächspartner an. - Vermeiden Sie bloße Annahmen („Ah, Sie sind schwanger…”). - Täuschen Sie kein Wissen vor, denn Sie könnten recht schnell als Hochstapler enttarnt werden. - Sprechen Sie möglichst wenig über Dritte. Wenn doch, dann auf jeden Fall so, wie Sie es auch im Beisein dieser Person sagen würden.

 

 

 

... keln, die nicht zu Ihrem Unternehmen passen! Aktive Telefonate zur Kundenbindung Durch Telefonate können Sie auf schnelle und kostengünstige Art Kontakt zu Ihren Kunden halten. Neben Kundenbefragungen und Marktforschung ist noch eine ganze Reihe weiterer Einsatzmöglichkeiten für aktive Telefonate im Zusammenhang mit Kundenbindung denkbar: Weitere Einsatzmöglichkeiten: Aktualisierung und Überprüfung des Datenbestands: Diese Tätigkeit kann auch von Aushilfen übernommen werden. Entscheidend ist hier die Freundlichkeit, nicht das Fachwissen. Der Kunde soll spüren, dass Sie sich um ihn kümmern. Sollte sich durch das Gespräch beim Kunden ein Bedarf geweckt worden sein, dann Nachfassen von Angeboten: Damit zeigen Sie Ihrem Gesprächspartner, dass Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind. Viele Unternehmen lassen es zu, dass Kunden zu Mitbewerber abwandern. Weshalb? Weil kein Nachfasstelefonat folgt. Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Kunden mit Ihrem Angebot nicht allein lassen. Rufen Sie an! Fragen Sie nach, wie ihm Ihr Angebot zusagt. Nur so können Sie herausfinden, wie Sie den Kunden (wieder-)gewinnen. Verkauf und Zusatzverkauf: Kaum etwas spricht dagegen, Ihre Kunden regelmäßig anz ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Körpersprache, Telesales, Verkaufspsychologie oder Gesprächsziele)

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Bremerhaven oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Bremerhaven. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Akquise, Beschwerdesicherheit, Warm-up, Außendienstkurs, Akquisitionstraining, Verkauf, Verkaufsprozess
  • Führung: Selbstorganisation, Führungspersönlichkeit, Teamkommunikation, Stressvorbeugung, Gruppenprozesse, Einstellungsgespräche

  • Rhetorik: Rede, gute Reden halten, Kommunikation, Rhetorikkurse, Kommunikationsseminar, gute Reden halten
  • Messeauftritte: Messeschritte, Leads, Messevorbereitung, aktive Besucheransprache, Messeplanung, Messetraining
  • Telefon: Neukunden, Gesprächsabschluss, Schulung, Telefon Marketing, Anrufbeantworter, Vertrieb
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Workshopanbieter, Kommunikationsverhalten, Telefonapparat, Vertreter, Telefonseminar, Schlagfertigkeitstraining. Und was ist mit Telefonmarketing?
mehr erfahren ...