Telefonseminar oder Inboundkurse in Bretten

 

Sie sind verantwortlich für die Planung einer Weiterbildungsmaßnahme? Dann sind Sie hier richtig. Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck über unser Angebot zu den Themen Kommunikation, Rhetorik, Führung, Verkauf und Telefon und holen Sie sich wichtige Informationen für Ihre Entscheidung. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (Kundentypen, Kommunikationsregeln, Bildung, Telefoncoaching, Intensivschulung, Telefonseminar) werden wir gerne für Sie tätig. In Bretten oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Bretten.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Aufträge akquirieren
Referenzen: Dass Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung überzeugend finden, ist Voraussetzung für den Verkauf. Tut das auch jemand, den Ihr potentieller Kunde als Autorität empfindet, ist das schon die „halbe Miete”. Einen Neukunden gewinnen Sie oft bedeutend einfacher, wenn Sie Referenzen nennen. Durch eine Referenz können Sie Ihrem noch zögernden Kunden Sicherheit geben. Wenn Kunden mit Ihnen rundum zufrieden sind, dann fragen Sie diese, ob sie damit einverstanden sind, bei Anrufen Ihrer Interessenten Auskunft zu geben. Doch worauf sollten Sie bei der Nennung von Referenzen achten? Einige Hinweise zu Referenzunternehmen: - Wählen Sie ein bekanntes Unternehmen. - Nennen Sie einen konkreten Ansprechpartner, seine Position und Durchwahl. - Achten Sie darauf, nicht direkte Mitbewerber als Referenzadressen zu nennen. - Prüfen Sie, ob Sie ein Foto verwenden können. Am besten vom Produkt im Einsatz. - Setzen Sie Referenzschreiben ein. Besonders wirkungsvoll sind Referenzen von Unternehmen, zu denen der Kunde eine direkte Beziehung hat, die aber keine Konkurrenten von ihm sind. Denn einem Modehaus sagt es nichts, wenn Sie Ihr Produkt zuvor an den Marktführer im Tiefbau verkauft haben. Referenzen müssen zu Ihren Kunden passen! Tipp: Eine Referenz kann auch eine Veröffentlichung oder ein Presseartikel sein.
weitere Tipps ...

 

Anregungen für die Telefonakquise
Rechtliches: Dem Telefonmarketing werden in Deutschland durch Gesetze bestimmte Rahmenbedingungen auferlegt. Kennen Sie sie? Und was ist besonders wichtig, um juristische Fallstricke zu vermeiden? - Das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) verbietet in Deutschland Telefonanrufe „gegenüber einem Verbraucher ohne dessen vorherige ausdrückliche Einwilligung“ (§ 7). Diese Regelung klingt zunächst sehr einschränkend. Mit „Verbraucher“ sind aber in erster Linie private Verbraucher gemeint. - Bei Business-Telefonaten kann eine sogenannte „konkludente Erlaubnis“ vorliegen – nämlich dann, wenn Ihr Angebot zum Geschäftszweck des angerufenen Unternehmens oder Freiberuflers gehört. Beispiel: Kopierpapier für den Copy-Shop, Mehl für den Bäcker. - Die (schriftliche!) Erlaubnis zum Anruf privater Kunden können Sie auf verschiedenen Wegen erhalten: Events, schriftliche Einladungen, Gewinnspiele oder beim Verkaufsgespräch: „Dürfen wir Sie gelegentlich über unsere Angebote informieren?“ Sichern Sie sich ab! Achtung: Diese Hinweise ersetzen keine rechtliche Beratung.
weitere Tipps ...

 

Impulse für professionelle Telefonate
Neun goldene Telefonregeln: Mit wenigen Regeln können Sie Ihren Erfolg beim Telefonieren erheblich steigern. Auf der folgenden Seite finden Sie wichtige Regeln im Überblick. Legen Sie sich diese Regeln einfach gut lesbar an Ihren Arbeitsplatz. 1. Sorgen Sie für eine optimale Körperhaltung und achten Sie auf Bauchatmung. 2. Formulieren Sie positiv. 3. Vermeiden Sie Vorwürfe. 4. Konzentrieren Sie sich voll und ganz auf das Gespräch. 5. Vermeiden Sie vorschnelle Schlussfolgerungen. 6. Gehen Sie auf die Bedürfnisse des Gesprächspartners ein. 7. Lernen Sie, Untertöne des anderen richtig zu deuten. 8. Zeigen Sie ernsthaftes Interesse am Gesprächspartner. (Aktives Zuhören) 9. Verabschieden Sie sich mit einer positiven Formulierung.
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefonseminar, sondern Freundlichkeit, Telefontrainerin, telefonieren, Telefonseminar, Telefonanruf oder Voicebox sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Bretten oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Verkaufstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefonseminar, sondern Verhandlungen, Kundengewinnung, Gebietsmanagement, Einzelcoaching, Verkaufsmeeting oder Vertreterworkshop sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Bretten oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Bretten

Wir bieten Ihnen Seminare rund um das Thema Telefon an, entweder in der Gruppe oder für Sie speziell im intensiven Einzelcoaching. Die genauen Trainingsinhalte stimmen wir stets mit Ihnen ab, ganz individuell und an Ihren Bedürfnissen orientiert. Da unser erfahrenes Trainerteam von Telefontrainern selbst praktische Erfahrung im Bereich der Arbeit am Telefon besitzt, erhalten Sie bei uns die Tipps direkt von den Profis. nutzen Sie unser Online-Formular zum Thema Telefon oder rufen Sie uns direkt an. Wir würden uns freuen

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Eigenlob stinkt. Allerdings nur dann, wenn Sie übertreiben. Ansonsten ist es nützlich, beim Small-Talk eine angemessene Begeisterung für das selbst Erlebte oder das Erreichte an den Tag zu legen. Denn: Begeisterung steckt an!Überlegen Sie, wofür Sie sich begeistern können und wie Sie diese Begeisterung in eine bildhafte Sprache fassen können. Wenn Sie von einer Sache richtig fasziniert sind, dann lässt sich das kaum verbergen: Strahlende Mimik, überschwengliche Gestik. Die Körpersprache ist meist eindeutig und Ihre Aussagen werden unterstrichen. Oft springt dann der Funke auch auf Ihre Gesprächspartner über. Stehen Sie zu sich und zeigen Sie (angemessenen!) Enthusiasmus für Ihren Job, Ihre Hobbys und Ihre Interessen. Das ermuntert auch andere, begeistert über sich selbst zu reden.

 

 

 

... duell ausgesuchte Präsente mit einer persönlichen Widmung. Nicht aufdringlich, aber persönlich. So erinnern sich die Kunden meist gerne an das Unternehmen. Herr Meier ist Außendienstmitarbeiter. Seine Devise lautet: Keine Unterlage, die nicht personalisiert ist. Auch wenn es 'nur' um einen neuen Prospekt geht. Zumindest eine Haftnotiz mit einer kurzen Bemerkung klebt immer in den Unterlagen. So fühlen sich seine Kunden persönlich angesprochen und nicht als eine Nummer unter vielen. Hier einige Beispiele für Personalisierungsmöglichkeiten: Verschenken Sie Bücher mit Firmenstempel und Widmung Verwenden Sie Haftnotizen bei Prospekten Markieren Sie in Unterlagen für den Kunden besonders interessante Stellen Vermerken Sie den Namen des Kunden handschriftlich Merksatz: Ein Buch mit einer Widmung gewinnt an Wert. Eine Broschüre mit handschriftlichen Zusatzinformationen ebenso. Nutzen Sie die Möglichkeit, Unterlagen individuell zu ergänzen oder zu personalisieren. Kommunikationsbereich Telefon Das Telefon ist sicherlich eines der meistgenutzten Instrumente, um mit Kunden Kontakt aufzunehmen. Mit einigen wenigen Ideen können Sie hier im Bereich Kundenbindung einiges bewegen. Im Gegensatz zu ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Führungskräfteschulung, Rhetorikfallen, Kommunikationsfähigkeit oder Gesprächskonflikte)

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Bretten oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Bretten. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Aussendienstseminare, Verkaufsmeeting, Kundenrückgewinnung, Vertreterworkshop, Reklamationssicherheit, Grundlagentraining, Angebot
  • Führung: Priorisierung, Selbstorganisation, Selbstmanagement, Organisation, Stressbewältigung, Zeitplanung

  • Rhetorik: argumentieren, Rhetorikseminare, Stimmtraining, sich durchsetzen, Auftreten, Kontern
  • Messeauftritte: Messeseminare, Leadgewinnung, aktive Besucheransprache, Leads, Messeschulungen, Messepräsentation
  • Telefon: Verkaufstraining, Akquisition, Melden, Telefon-Zentrale, Empfang, Trainer
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Schlagfertigkeitsschulung, Telefonkommunikation, Trainer im Team, Empfang, Telefonseminar, Verkaufspsychologie. Und was ist mit Telefonmarketing?
mehr erfahren ...