Telefonseminar oder Vertriebscoaching in Brilon

 

Gerade im Bereich der beruflichen Weiterbildung ist Trainingsqualität oft schwer messbar. Qualifikationen und Erfahrungen anderer Teilnehmer und Unternehmen können da eine wertvolle und entscheidende Hilfe sein. Nutzen Sie diese Seiten um sich über unsere Qualifikation und unsere Methoden zu informieren. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (Präsentationstraining, Preisargumentation, Telefonverhalten, Inboundkurse, Verkaufsknigge, Telefonseminar) werden wir gerne für Sie tätig. In Brilon oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Brilon.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Aufträge akquirieren
Die ABC-Analyse: Achten Sie darauf, dass Sie Ressourcen und Zeit nicht nach dem „Gießkannenprinzip” auf alle Kunden verteilen. Mit der ABC-Analyse klassifizieren Sie Ihre Kunden nach objektiven Gesichtspunkten (z.B. Umsatz, Umsatzpotential, Deckungsbeitrag) und stellen sicher, dass wichtige Kunden auch die entsprechende Aufmerksamkeit erhalten. Wie können Sie die ABC-Analyse im Verkauf einsetzen? Manche Kunden sind einfach wichtiger. Es lohnt sich Prioritäten zu setzen und auf diese Kunden ein besonderes Augenmerk zu richten. Als hilfreich hat sich eine Einteilung in A-, B- oder C-Kunden herausgestellt. Natürlich können Sie noch weiter differenzieren, doch für die Verkaufspraxis reichen drei Kategorien vollkommen aus. A-Kunden (ca. 15% der Gesamtkunden) Intensive Vorbereitung bei Verkaufsgesprächen. Überdurchschnittliches Engagement. B-Kunden (ca. 35% der Gesamtkunden) Grundbetreuung durch den Außendienst. C-Kunden (ca. 50% der Gesamtkunden) Betreuung über den Verkaufsinnendienst.
weitere Tipps ...

 

Anregungen für die Telefonakquise
Sinne gezielt ansprechen: Am Telefon verfügen Sie genaugenommen nur über die Sprache als Einsatzmittel. Dennoch können Sie durch geschickte Wortwahl gezielt unterschiedliche Sinne ansprechen. Wählen Sie dazu passende Worte und Begriffe im entsprechenden Sinneskanal. - Visuell: alles rund um das Sehen, - Auditiv: alles, was wir hören, - Kinästhetisch: alles, was wir fühlen (auch: haptisch), - Olfaktorisch: Geruchssinn, - Gustatorisch: das Schmecken. Meist konzentrieren wir uns auf die drei Hauptsinne (sehen, hören, fühlen), während die beiden anderen nur in bestimmen Branchen eine Rolle spielen (Gastronomie, Lebensmittel). Entscheidend ist, dass jeder Gesprächspartner (und Sie selbst) alle Sinne einsetzen. Tipp: Meist gibt es einen individuellen Schwerpunktsinn. Um verschiedene Menschen zu erreichen, variieren Sie Ihre Wortwahl: - „Das Gerät ist ein Hingucker.“ (visuell). - „Wie klingt das für Sie?“ (auditiv) - „Stellen Sie sich vor, wie Sie mit den Händen über den Stoff streichen ...“ (kinästhetisch)
weitere Tipps ...

 

Impulse für professionelle Telefonate
Positiv formulieren: Versuchen Sie, Ihre Sätze stets positiv zu formulieren. Worauf sollten Sie hierbei achten? Einige positive Formulierungen, mit denen Sie Ihrem Gesprächspartner gegenüber Wertschätzung und Achtung zum Ausdruck bringen können, lauten: „Da haben Sie recht.“ oder „Ich kümmere mich gleich persönlich darum.“ oder „Schön, dass wir eine gemeinsame Lösung gefunden haben.“ - „Herr Müller ist bis 13 Uhr außer Haus“ wird zu „Herr Müller ist ab 13 Uhr wieder erreichbar.“ - „Da sind Sie bei mir falsch“ wird zu „Da ist Frau Meier zuständig.” - „Das weiß ich nicht” wird zu „Ich kläre das gerne ab” - „Morgen können wir nicht liefern” wird zu „Gleich Mittwoch geht die Lieferung raus.”
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefonseminar, sondern Telefongespräche, Begrüßung, Lehrgang, Service, Telefonservice oder Akquisition sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Brilon oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Verkaufstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefonseminar, sondern B2C Verkauf, Reklamation, Verkaufsrhetorik, Außendienstcoaching, Verkäuferschulung oder Basisverkaufstraining sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Brilon oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Brilon

Unser Trainingsunternehmen hat sich spezialisiert auf Seminare rund um das Thema Telefon und Telefonkommunikation. Hierzu bieten wir Ihnen neben Inhouseschulungen, auch Gruppenseminare in unseren Räumlichkeiten, oder als besonders intensive Variante, Einzelcoachings an. Unser Ziel: wir möchten als Telefontrainer Sie von unserer Trainingsqualität begeistern. Sie persönlich beraten und schulen zu dürfen.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Der erfolgreiche Einstieg in ein Gespräch ist nur die erste Etappe des Small-Talks. Auf der nächsten heißt es, ein Gespräch elegant weiterzuführen, ohne dass der Gesprächsfluss versiegt. Wie können Sie den Gesprächsfluss am Laufen halten? Stellen Sie Fragen und hören Sie aktiv zu. Bringen Sie aber auch eigene Informationen mit ein, die helfen, das Gespräch weiterzuführen. Ein Small-Talk entwickelt sich am besten durch folgende gute Mischung: Fragen stellen und „Info-Häppchen” geben. Beispiel: „Ja, den Herrn Frotto kenne ich noch von der Schule.” (Info-Häppchen) „Wo haben Sie beide sich denn kennengelernt?” (Frage) Die Sprechanteile sollten sich die Waage halten, das heißt: Jeder kommt abwechselnd zum Zuge. So können Sie sich gegenseitig die Bälle zuspielen. Wenn Sie von einem Erlebnis berichten, dann sollten Sie danach Ihr Gegenüber zum Zug kommen lassen und nicht gleich die nächste Geschichte anhängen

 

 

 

... sschlaggebend für den höheren Preis. Sie erwarten eine überragende Geschwindigkeit. Bei Messungen findet sich jedoch kein Unterschied. Erstaunlicher noch: tatsächlich befinden sich die Internetseiten unterschiedlicher Anbietern auf den selben Servern. Qualitätsunterschied: Null! Einzig der 24h-Support und weitere Serviceleistungen rechtfertigen den hohen Preis. Je vergleichbarer die Produkte werden, desto wichtiger wird es, die individuellen Unterschiede zu verdeutlichen. Und dies bedeutet: Steigerung des Werbedrucks und damit verbunden auch höhere Ausgaben bei der Gewinnung von Neukunden. Genau dies wird von vielen Unternehmen praktiziert. Und genau hier setzt auch Kundenbindung an. An der Überlegung, wie die Kosten für Kundengewinnung im Rahmen gehalten werden können. Kundenbindung hat also das Ziel, Kosten zu sparen, indem Stammkunden gehalten werden können. Kundenbindung ist mittlerweile eines der bedeutendsten Themen im Dienstleistungsmanagement geworden. Maßnahmen von Unternehmen zielen vermehrt auf die Erreichung von Kundenbindung ab. Ausschlaggebend sind hier die zwei oben genannten Gründe: Kundenbindung rechnet sich und Kundenbindung ist notwendig. Kundenbindung rechnet si ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Preisargumentation, Empfehlungsgeschäft, Gesprächsentgegennahme oder Warteschleifen)

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Brilon oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Brilon. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Kundenbindung, Vertriebsseminare, Grundlagenworkshop, B2B Verkauf, Empfehlungsgeschäft, Kundenrückgewinnung, Argumentationstraining
  • Führung: Persönlichkeitsanalyse, Teamarbeit, Einstellungsgespräche, Priorisierung, Zielvereinbarung, Persönlichkeitsanalyse

  • Rhetorik: Kommunikationsseminar, Stimmbildung, Kommunikationsseminar, Redegewandtheit, Sprechtraining, Rhetorikkurse
  • Messeauftritte: Verkaufstraining, Überzeugen am Messestand, Messeteam, Messeschulung, Messeschritte, Messeschulungen
  • Telefon: Testanrufe, Lehrgang, Meldung, CRM, Innendienst, Gesprächsabschluss
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Präsentationsfortbildung, Telefonservice, Kundenbindungskurse, Kundenzufriedenheit, Telefonseminar, Telefonservice. Und was ist mit Telefonmarketing?
mehr erfahren ...