Telefonseminar oder Messeworkshop in Buchholz

 

Sie suchen Informationen, um sich für einen Anbieter zu entscheiden. Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zum Thema Seminare, Training und Weiterbildung, die Ihnen bei Ihrer Entscheidung helfen werden. Nutzen Sie doch die Möglichkeit sich ausführlich und bequem über unser Angebot zu informieren. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (nonverbale Kommunikation, Leistungssteigerung, Akquisition, Outboundworkshop, Gesprächsführung, Telefonseminar) werden wir gerne für Sie tätig. In Buchholz oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Buchholz.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Aufträge akquirieren
Alternativfrage: „Geschnitten oder am Stück?”, werden Sie beim Einkauf gefragt und bekommen so Alternativen angeboten. Und im Café lautet die Frage bei der Espressobestellung: „Einfach oder doppelt?”. Durch die Alternativfrage geben Sie Ihren Kunden schon zwei oder mehrere Antwortmöglichkeiten vor. Und: Sie können Ihren Gesprächspartner in eine bestimmte Richtung lenken. Wie können Sie Alternativfragen verkäuferisch nutzen? Typische Alternativfragen sind: - „Möchten Sie die Lieferung einzeln oder dürfen wir die Bestellungen zusammenlegen?” - „Darf ich dann zwei oder lieber gleich drei Paletten notieren?” - „Sollen wir uns dazu eher Anfang oder Ende der Woche treffen?” - „Möchten Sie die Unterlagen per Post oder per E-Mail erhalten?” - „Kann ich etwas für Herrn Schries notieren oder möchten Sie es später nochmals versuchen?” Bei Alternativfragen wird die zweite Alternative betont. Achten Sie daher darauf, dass die von Ihnen bevorzugte Alternative an zweiter Stelle steht. Achtung: Geben Sie Ihrem Kunden nie die Alternative, Ihr Produkt abzuwählen!
weitere Tipps ...

 

Anregungen für die Telefonakquise
Cross-Selling: Neukunden gewinnen ist gut – Bestandskunden aktivieren besser. Viele kleine und mittlere Unternehmen verlieren ehemals gute Kunden an Mitbewerber, weil sie die Pflege von Bestandskunden vernachlässigen. Der Begriff Cross-Selling meint nichts anderes als den Querverkauf (auch: Kreuzverkauf) von einander ergänzenden Produkten oder Dienstleistungen. Hintergrund: Kunden sind oft bereit, von einem bereits bekannten Anbieter weitere Produkte abzunehmen. - Ein Beispiel: Trainerin Simone Maier im Feedbacktelefonat mit dem Auftraggeber: „Schön, Herr Schaffner, dann setzen wir das letzte Modul ab der nächsten Woche um, wie besprochen, ich freue mich schon darauf. Da ich Sie gerade an der Strippe habe: Aus unseren Feedbacks ergeben sich weitere Themenwünsche der Teilnehmer, alle rund um Teambuilding. Welche davon sollten wir aus Ihrer Sicht zeitnah realisieren? Mein Gedanke ist, Ihnen unverbindlich einen inhaltlichen Vorschlag zu machen. Wäre das in Ihrem Sinne?“ Achtung: Frau Maier führt hier „die neutrale dritte Person“ ins Feld – nämlich die Teilnehmer! Wen lassen Sie für sich argumentieren?
weitere Tipps ...

 

Impulse für professionelle Telefonate
Der eigene „AB“: Es ist sinnvoll, nach Feierabend den Anrufbeantworter einzuschalten. Wie sollten Sie den Anrufbeantworter besprechen? Wichtig ist, den Anrufbeantworter positiv zu besprechen. Geben Sie keinen Vorwurf von sich wie z.B. „Sie rufen außerhalb der Geschäftszeiten an!“, sondern formulieren Sie positiv wie z.B. „Sie erreichen uns täglich zwischen 9 und 13 Uhr.” Bedanken Sie sich für den Anruf z.B. „Herzlichen Dank für Ihren Anruf.” und geben Sie alle notwendigen Informationen z.B. „Sie haben die Nummer der Metzgerei Müller gewählt.” Bitten Sie den Anrufer, seinen Namen und eine Rückrufnummer zu hinterlassen, so dass Sie direkt zurückrufen können. Tipp: Sprechen Sie Ihre Geschäftszeiten auf den Anrufbeantworter, damit der Kunde diese dann auch für die Zukunft kennt.
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefonseminar, sondern CCC, Telefonmarketing, anrufen, Reklamation, Telefon Marketing oder Serviceleistung sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Buchholz oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Verkaufstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefonseminar, sondern Beschwerdemanagement, Intensivschulung, Einwandbehandlung, Preisargumentation, Kundenakquise oder Training-on-the-Job sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Buchholz oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Buchholz

Wir als Unternehmen, das im Bereich der Weiterbildung tätig ist, haben uns auf den Bereich der Kommunikation am Telefon spezialisiert. Hier bieten wir Ihnen alles vom Inhouseseminar, übers Gruppentraining bis hin zum intensiven Einzelcoaching. Unser kompetentes und motiviertes Trainerteam geht dabei direkt auf Ihre Vorstellungen und Wünsche ein. Schicken Sie uns eine Mail und wir senden Ihnen umgehend unser Gratis-Infopaket mit allen Informationen rund um unsere Telefonschulungen und Telefontrainings zu. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Rückmeldung.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Wer auffällige Accessoires trägt, wird öfter angesprochen. Warum? Weil er einen Gesprächsaufhänger geradezu vorgibt. Nutzen Sie diesen Aufhänger. Und beziehen Sie sich auf auffällige und weniger auffällige Accessoires oder die Kleidung. Vorsicht: Reagieren Sie stets angemessen auf Äußerlichkeiten anderer. Hier einige Accessoires: Aktenkoffer, Uhr, Krawatte, Abzeichen oder Anstecker. Überlegen Sie: Was fällt Ihnen auf, was gefällt Ihnen, wozu haben Sie einen Bezug? Vermeiden Sie es jedoch, jemanden zu intensiv zu mustern, um etwas Derartiges zu entdecken. Beispiele: - „Ich bewundere schon die ganze Zeit Ihre Mappe.” - „Na, mit Ihrem Sakko stechen Sie ja aus der grauen Masse heraus.” - „Oh, Sie haben ja schöne Schuhe an.” Übrigens: Ein mitgeführter Hund ist zwar nicht direkt ein Accessoire, doch haben Sie damit ebenfalls eine gute Chance in Kontakt zu kommen. Small-Talk bedeutet nicht nur verbal einen Kontakt herzustellen. Noch wichtiger als die passenden Worte ist es, auch nonverbal für den Kontakt zu sorgen. Was sollten Sie beachten? Der erste Eindruck ist entscheidend. Daher kommen der Mimik und dem Blickkontakt eine besondere Bedeutung zu. Setzen Sie ein offenes und herzliches Mienenspiel ein. Lächeln bedeutet gute Laune und die steckt bekanntlich an. Nehmen Sie intensiven Blickkontakt zu Ihren Gesprächspartnern auf! Damit zeigen Sie, dass Ihnen die anderen wirklich wichtig sind und dass Sie sich voll auf die Unterhaltung konzentrieren. Darüber hinaus ist der intensive Blickkontakt ein Zeichen von Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit. Sie wirken also gleichzeitig glaubwürdiger in dem was Sie sagen!

 

 

 

... aus günstiger, als Neukunden zu gewinnen. Da bei Stammkunden geringere Akquisekosten anfallen, bedeutet dies einen höheren Gewinn. In vielen Unternehmen lohnt sich ein neu gewonnener Kunde erst nach dem dritten oder vierten Auftrag. Daher sollte das Ziel jedes Unternehmens sein, Stammkunden zu halten. Durch Kundenbindung eben. verlorene Kunden: Hier lohnt es sich nachzuhaken, weswegen diese Kunden nicht mehr kaufen - Kunden sind ein kostenloser Unternehmensberater. Fragen Sie nach! So entdecken Sie Verbesserungspotentiale für Ihr Unternehmen und haben gleichzeitig die Chance, diese Kunden wieder für sich zu gewinnen. Kommunikationsbereich Medien Sie möchten mit Ihren Kunden in Kontakt treten, möchten im Gespräch und in Beziehung bleiben. Die einfachste Möglichkeit, dies zu tun ist die Kommunikation über Medien. Allerdings sind Kundenkontakte über Medien oft einseitig. Ziel vieler Maßnahmen ist daher, den Kunden zu einem Antworten, einem Dialog zu animieren. Beispiele für Medien, mit denen mit Kunden kommuniziert wird: Broschüren Handzettel Selbstdarstellungen Direkt-Mailing Rundfunkwerbung Email-Werbung Das Corporate Design Die einheitliche grafische Darstellung, das Corporate Desi ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Mitarbeiterberatung, Beschwerde, Vertretercoaching oder Einzelcoaching)

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Buchholz oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Buchholz. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Gesprächsinhalte, Aussendienstseminare, Verkaufskurs, Angebot, Verhandlungstaktiken, Intensivschulung, Empfehlungsmarketing
  • Führung: Stressbewältigung, Verhaltensmuster, Führungstechniken, Projektmanagement, Personalmanagement, Führungsnachwuchs

  • Rhetorik: reden, Gesprächstechniken, Stimmbildung, Rhetorikkurse, Rede, Rhetorikkurs
  • Messeauftritte: aktive Besucheransprache, Besucher ansprechen, Messeauftritte, Messeauftritte, Überzeugen am Messestand, Messecheckliste
  • Telefon: Call, Schulung, Seminar, Customer-Care-Center, Beschwerden, Unternehmensberatung
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Widersprechen, Telefonhörer, Trainingsunternehmen, starke Körpersprache, Telefonseminar, Messepersonal. Und was ist mit Telefonmarketing?
mehr erfahren ...