Telefontrainer oder Telefonverkäufer in Bremen

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Trainings, Seminaren, Vorträgen oder Coachings. Wir seit ein europaweit tätiges Unternehmen, das seit über 15 Jahren für eine Vielzahl von zufriedenen Kunden tätig ist. Wir verfügen über einen erfahrenen und ausgebildeten Trainerstamm. So können wir Ihnen Trainingsqualität zusichern. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (Gesprächstechniken, Akquisition, Outbound, Serviceleistung, gelungene Gesprächsführung, Telefontrainer) werden wir gerne für Sie tätig. In Bremen oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Bremen.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Aufträge akquirieren
Der Gesprächsrahmen: Den Gesprächsrahmen können Sie natürlich als Agenda schon im Vorfeld mit dem Kunden abstimmen. Falls keine Agenda vorliegt, notieren Sie bitte einige Stichworte. Geben Sie in jedem Fall bei Beginn des Verkaufsgesprächs einen Überblick über Ihre Wünsche und Ihre Struktur für das weitere Gespräch, die Sie dem Kunden vorschlagen. Welche Gesprächsstruktur ist zu Beginn der Informationsphase sinnvoll? 1. Kurze Einleitung z.B. „Sie haben mich ja gebeten…”. 2. Vorbereitete Punkte ansprechen z.B. „Ich habe folgende Punkte vorbereitet…”. 3. Sich vorstellen Hier geht es darum, sich selbst vorzustellen. Ihr Gesprächspartner möchte wissen, mit wem er es zu tun hat! 4. Kurzer Abriss zur eigenen Firma Gehen Sie hier auf Ihr Unternehmen ein. Was lässt sich zur Firma sagen? Positionieren Sie sich! (USP) 5. Unternehmensvorstellung durch Kunden Hier gewinnen Sie wertvolle Informationen für Ihr weiteres Gespräch. Achtung: Klären Sie die Reihenfolge mit Ihrem Gesprächspartner ab.
weitere Tipps ...

 

Anregungen für die Telefonakquise
Bestellannahme erweitern: „Wir sind froh, wenn wir eingehende Bestellungen mit einem zufriedenstellenden Servicelevel bedienen können.“ Kennen Sie diesen Satz? Ja, zufriedene Besteller stehen an erster Stelle! Dennoch gilt: Viele Anrufende wären erfreut, auf besondere Angebote hingewiesen zu werden. Manche Unternehmen entwickeln daraus eine regelrechte Strategie. Wie sieht das in der Praxis aus? - Am einfachsten zu kommunizieren sind „Angebote der Woche“ oder des Monats: Sonderpreise für kurze Zeit oder Extraangebote in kleiner Menge, die der Kunde exklusiv am Telefon erhalten kann. - Ihr Kunde beißt gern an, wenn Sie ein individuelles, auf ihn maßgeschneidertes Zusatzangebot haben, das zu seiner Bestellung passt: Die Krawatte zum Hemd, der Schraubensatz zum Akkuschrauber, die Stühle zum Tisch. - Ideal: Im CRM beim jeweiligen Artikel bereits Passendes hinterlegen. - Sie kriegen nur Großbestellungen? Umso besser – auch dafür findet sich etwas! Der Klassiker: Erhöhen der Bestellmenge gegen Preisvorteil, z. B. bei Versandkosten.
weitere Tipps ...

 

Impulse für professionelle Telefonate
Lächeln: Lächeln beeinflusst die Stimme und Ihre Ausstrahlung am Telefon. Denn: Auch wenn das Lächeln nicht zu sehen ist, so ist es doch zu hören. Wie können Sie Ihre Mimik am Telefon kontrollieren und optimieren? Achten Sie auf Ihre Mimik. Ihr Gesprächspartner kann im Telefonat Ihre Anspannung oder auch das gelangweilte Gesicht heraushören! Denken Sie daher immer an etwas Positives, wenn Sie telefonieren, und starten Sie Ihr Telefonat mit einer freundlichen Mimik! Strahlen Sie ruhig Selbstbewusstsein und Stärke aus! Erste Hilfe: Kontrollieren Sie Ihre Mimik mit einem kleinen Spiegel beim Telefonieren. Wenn es mit dem Lächeln gar nicht klappt, nehmen Sie einen Bleistift quer zwischen die Zähne - Ihre Mundwinkel werden automatisch nach oben geschoben und es wird Ihnen bereits nach 30 Sekunden besser gehen. Tipp: Bevor Sie das Gespräch beginnen, denken Sie an ein schönes Erlebnis, z.B. angenehme Gespräche in der Cafeteria.
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefontrainer, sondern Reklamationen, Telemarketing, Sekretariat, Telefongespräch, Seminar oder Service Center sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Bremen oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Verkaufstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefontrainer, sondern Verkaufscoaching, Salestraining, Verkaufsweiterbildung, Kundenerwartungen, Kundenmanagement oder Verkaufsknigge sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Bremen oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Bremen

Unser erfahrenes Trainerteam bietet Ihnen Seminare von der Inhouseschulung bis zum Einzelcoaching. Dabei gehen wir in den Inhalten ganz auf Ihre speziellen Bedürfnisse ein und stellen jederzeit den direkten Bezug zur Praxis her. Ein Telefontraining von dem Sie auch nach der Schulung profitieren. So können wir Ihnen eine hohe Lerneffizienz und ein erfolgreiches Training garantieren. ganz einfach per Mail

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Gemeinsamkeiten schaffen Sympathie und Vertrauen. Eine der Grundregeln erfolgreichen Small-Talks lautet daher: Schaffen Sie Gemeinsamkeiten und finden Sie Ähnlichkeiten. Meist suchen wir im Gespräch ganz automatisch nach Gemeinsamkeiten – zumindest, wenn uns der Gesprächspartner sympathisch ist: Das gleiche Hobby, die gemeinsamen Interessen, der gleiche Wohn- oder Geburtsort, ein ähnliches Urlaubserlebnis. Alles Möglichkeiten, mit denen wir eine Gesprächsgrundlage, eine Verbindung schaffen können. Heben Sie beim Small-Talk nicht die Dinge hervor, die Sie voneinander abgrenzen, sondern finden Sie Gemeinsamkeiten – manchmal auch über ein paar Ecken. Beispiel: „Ich komme aus Freiburg.” - „Meine Frau hat da mal ein paar Jahre gelebt.” - „Da waren wir letztes Jahr auf unserer Urlaubstour!” - „Mein Kollege hat da studiert.” - „Ich bin dort aufgewachsen.”

 

 

 

... ngehensweisen kennen zu lernen. Lassen Sie sich anhand einiger Geschichten und Erlebnisse anregen, sich mit dem Thema zu befassen! Denn Kundenbindung ist alles andere als trocken. Eigentlich wollte Frau Schmitz ihre Clubmitgliedschaft kündigen. Doch als Sie erfährt, dass in diesem Fall eine Kündigungsgebühr von 100 Euro fällig würde, überlegt sie es sich anders. Es ist für Sie lohnender, vorerst Mitglied zu bleiben und möglicherweise später zu kündigen. Denn schließlich ist die Mitgliedschaft mit 10 Euro im Jahr doch recht günstig. Neben der Steigerung der Kundenzufriedenheit ist die Errichtung von Wechselbarrieren eine der zwei Grundstrategien der Kundenbindung. Mehr darüber erfahren Sie im Kapitel: 'Wechselbarrieren!'. Mehr davon auf S. 146 Herr Stein ist Marketingleiter einer größeren Druckerei. Aus Erfahrung weiß er, dass ein guter Teil der Kunden nicht das erste Mal bestellt. Doch wie treu sind seine Kunden wirklich? Herr Stein möchte dies herausfinden. Wie, das erfahren Sie beim Thema 'Loyalitätsrate' auf S. 146 Herr Boller ist begeistert. Seit letzter Woche ist er stolzer Besitzer einer vollautomatischen Kaffeemaschine. Schon im Geschäft hatte er unterschiedliche Kaffeesorte ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Gesprächsstrategie, Schlagfertigkeitsseminar, Schlagfertigkeitsqualifizierung oder Einwandbehandlung)

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Bremen oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Bremen. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Gebietsmanagement, Vermarktung, Kundenbedürfnisse, Einzelhandelsworkshop, Gesprächsziele, Inhouseseminare, Verkaufspsychologie
  • Führung: Gruppenführung, Zeitplanung, Selbstmanagement, Gruppendynamik, Stressmanagement, Einstellungsgespräche

  • Rhetorik: Redegewandtheit, argumentieren, Redeseminar, Kommunikationskurs, Präsentation, kontern
  • Messeauftritte: Publikumsmesse, aktive Besucheransprache, Messeteam, Messeseminar, Messevorbereitung, Leadgewinnung
  • Telefon: Telefonregeln, Melden, Telefonschulungen, Stimme, Einwandbehandlung, Unternehmensberatung
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Gesprächsverhalten, Trainer, Preisargumentation, Beschwerden, Telefontrainer, schwierige Gespräche. Und was ist mit Telefonmarketing?
mehr erfahren ...