Telefontrainer oder Rhetorikqualifizierung in Bremerhaven

 

Danke für Ihr Interesse an unseren Trainings zum Thema Kommunikation. Wir sind ein Anbieter beruflicher Weiterbildung, der mit einem erfahrenen Trainerstamm zusammenarbeitet. Neben langjähriger Erfahrung zählt zudem eine wissenschaftliche Qualifikation zu unseren Trainerprofilen. Ob offenes Training oder individuelles Seminar nach Ihren Wünschen - nichts ist unmöglich. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (Mitarbeiterschulung, Inboundkurse, Gesprächssituationen, Präsentationsverhalten, Kommunikation, Telefontrainer) werden wir gerne für Sie tätig. In Bremerhaven oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Bremerhaven.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Aufträge akquirieren
Nachbereitung: Ein Kundenbesuch sollte in jedem Fall nachbereitet werden. Und zwar schriftlich. Nehmen Sie sich kurz Zeit und notieren Sie alle wichtigen Informationen. Vermutlich haben Sie eine Datenbank. Nutzen Sie diese! Betrachten Sie Besuchsberichte bitte nicht als unnötig oder lästig. Durch Besuchsberichte haben Sie die Möglichkeit, Aufhänger für weitere Gespräche zu finden und sich Stück für Stück ein Bild vom Kunden zu machen. Nur, wenn Sie sauber nachbereiten, können Sie auch nachfassen. Was sollten Sie bei der Nachbereitung beachten? Fragen bei Ihrer Nachbereitung: - Was wurde vereinbart und was sind die nächsten Schritte? - Welche persönlichen Informationen haben Sie erhalten, die für nächste Gespräche hilfreich sein können? - Haben Sie Ihr Gesprächsziel erreicht? - Welche Themen wurden angesprochen, welche noch nicht? - War die Vorbereitung ausreichend? - Hatten Sie alle Unterlagen griffbereit? - Haben Sie Nutzenargumentation angewandt? - Haben Sie Cross-Selling betrieben? - Konnte der Kunde genügend von sich erzählen und haben Sie gut zugehört? Tipp: Nachbereitung ist Erfolgskontrolle. Und: Sie bereiten damit Ihren nächsten Besuch vor.
weitere Tipps ...

 

Anregungen für die Telefonakquise
Nein = nein?: Viele Telefonagenten haben Angst vor einem „Nein“ – oft, weil sie sich durch eine Ablehnung unbewusst persönlich abgelehnt fühlen. Ein „Nein“ ist aber nicht immer ein endgültiges Nein – manchmal hilft es, hartnäckig zu bleiben und noch einmal nachzufassen. HHH (= „höfliche Hartnäckigkeit hilft“) ist oft ratsam. Wie gehen Sie mit dem gefürchteten „Nein“ um? - Achten Sie beim „Nein“ auf den Ton, mit dem es ausgesprochen wird: Klingt es gelangweilt, desinteressiert, aggressiv oder nur ironisch bzw. provokativ? - Die Antwort auf eine weiche Nein-Formel „Ich bin nicht interessiert!“ kann sein: „Helfen Sie mir, besser zu verstehen, woran es liegt, dass …“ kann das Eis brechen. - Über ein beiläufiges „Nein“ können Sie oft wortlos hinweggehen. Ein entschlosseneres dagegen verlangt eine Reaktion. Oft ist es strategisch klug, das Nein zunächst scheinbar zu respektieren und das Gespräch dann in eine andere Richtung zu lenken: „Gut, ich verstehe, dass Sie …“. - Interpretieren Sie das „Nein“ nicht inhaltlich, sondern auf der Beziehungsebene: „Ooh, jetzt haben Sie mich aber erwischt. Vielleicht habe ich Ihnen unser Angebot zu nebulös dargestellt?“
weitere Tipps ...

 

Impulse für professionelle Telefonate
Privates Handy: Niemand will darauf verzichten: das Handy, um überall erreichbar zu sein. Aber auch während der Arbeitszeit? Was sollten Sie beachten, wenn Sie Ihr privates Handy am Arbeitsplatz nutzen? Am Arbeitsplatz ist das Handy eine Ablenkung. Nicht nur für Sie, wenn Sie immer wieder draufschauen, ob eine neue SMS angekommen ist oder Sie vielleicht einen Anruf verpasst haben. Es ist eine Störung für Ihren Gesprächspartner. Wenn das Handy während eines Gespräches klingelt, könnte es den Gesprächspartner irritieren. Das Handy sollte nur im „Lautlos-Modus“ ohne Vibration am Arbeitsplatz liegen. Geben Sie sich selbst feste Zeiten, in denen Sie Ihr Handy checken! Schauen Sie vielleicht alle zwei Stunden darauf und behalten Sie es ansonsten in Ihrer Tasche! Übrigens: In vielen Betrieben ist das private Handy nur in der Pause erlaubt!
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefontrainer, sondern Termin, Aussprache, Telefonkommunikation, Anruf, Testanruf oder Terminvereinbarungen sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Bremerhaven oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Verkaufstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefontrainer, sondern Kurs, Ertragsmanagement, Kundenmanagement, Außendienstschulung, Außendienstschulung oder Selbstmotivation sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Bremerhaven oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Bremerhaven

Ob bei Ihnen vor Ort oder in unseren Räumlichkeiten; ob Gruppenseminar oder Einzelcoaching: wir machen es für Sie möglich. Unser professionelles und erfahrenes Team qualifizierter Telefontrainer stimmt die genauen Inhalte direkt mit Ihnen ab, und ermöglicht so eine Weiterbildung, ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Auch der Praxisbezug gerät dabei selbstverständlich nicht zu kurz. Sie sind interessiert oder haben noch Fragen? Rufen Sie unser Telefontrainerteam doch einfach an. Gerne können Sie auch unser Online-Formular nutzen

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Small-Talk ist das „kleine Gespräch”. Beziehungsorientiert, absichtsfrei. Ein lockeres und unbeschwertes Plaudern, bei dem es nicht darum geht, den Gesprächspartner zu einer bestimmten Handlung zu motivieren. Small-Talk ist ein erstes vorsichtiges, gegenseitiges Abtasten, ein elegantes Mittel, um mit Kollegen, Besuchern oder Geschäftspartnern locker in Kontakt zu kommen. Mit Small-Talk schaffen Sie eine positive und entspannte Atmosphäre und wecken Vertrauen und Sympathie bei anderen. Mit Small-Talk schlagen Sie eine Brücke zum Gesprächspartner. Sie bieten Gesprächsangebote und Kennenlernmöglichkeiten, auf die Ihre Gesprächspartner reagieren können. Small-Talk zu halten bedeutet, auf der Beziehungsebene miteinander „warm” zu werden, ohne bereits auf der Sachebene zu kommunizieren.

 

 

 

... arriere. Der ständige Wechsel von Boutiquen und Läden in Fußgängerzonen mag hier ein Indiz sein. Merksatz: Auch 'Monopolisten' sollten Kundenbindung betreiben. Denn: Der Wettbewerb kann schneller kommen als gedacht. Fazit: Die Turbulenzen, Gefahren und Risiken nehmen zu. Alles wird chaotischer und unberechenbarer. Ähnlich sieht es auch Josh Gordon . Er stellt sechs Trends zusammen, die Kundenmotivierungsstrategien zu einer Überlebensvoraussetzung für Unternehmen machen (nach: Josh Gordon: Die Macht des Kunden - und wie Sie ihn trotzdem kriegen S.13ff): Ihre Produkte sind nicht mehr einmalig: Nahezu jedes Unternehmen kann es schaffen, jede Serviceleistung und jedes Produkt nachzuahmen. Der Innovationsvorsprung lässt sich allenfalls in Bereichen erhalten, die sich rechtlich zum Beispiel durch Patente absichern lassen. Überlegen Sie, wie schnell Innovationen bei Waschmitteln umgesetzt werden. Wie lange dauert es, bis Mitbewerber ebenfalls 'Kraftkugeln', 'Gelkissen', 'Konzentrate', 'Sauerstoffperlen' oder ähnliches auf den Markt werfen? Auf dem Kundenmarkt findet eine immer stärkere Konzentration statt. Dies macht sich vor allem im B2B-Bereich bemerkbar. Aber auch bei Endkunden tritt e ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Rhetorikfortbildung, Gesprächsdauer, B2B Verkauf oder Serviceanrufe)

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Bremerhaven oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Bremerhaven. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Preisverhandlungen, Intensivseminar, Kundenwunsch, Vertriebsplanung, Gebietsmanagement, Einzelhandelsschulung, Intensivseminar
  • Führung: Teamorganisation, Einstellungsgespräche, Zielvereinbarung, Teamentwicklung, Stressvorbeugung, Teamkommunikation

  • Rhetorik: Redekurs, Redekurs, Hinterfragen, Gesprächsführung, sich durchsetzen, Gesprächstraining
  • Messeauftritte: Messeseminare, Messeerfolg, Messeplanung, Publikumsmessen, Neukundengewinnung, Massetraining
  • Telefon: Anrufmanagement, Lehrer, Telefontrainings, Service Center, Telefonseminare, Lehrer
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Call-Center, Gesprächsführungstraining, Mitarbeiterworkshop, Selbstpräsentation, Telefontrainer, Wertesystem. Und was ist mit Telefonmarketing?
mehr erfahren ...