Telefontrainer oder Moderieren in Breuberg

 

Gerade im Bereich der beruflichen Weiterbildung ist Trainingsqualität oft schwer messbar. Qualifikationen und Erfahrungen anderer Teilnehmer und Unternehmen können da eine wertvolle und entscheidende Hilfe sein. Nutzen Sie diese Seiten um sich über unsere Qualifikation und unsere Methoden zu informieren. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (Kommunikationstraining, Schlagfertigkeitskurse, Verkäuferschulung, Reklamationen, Telefonkurse, Telefontrainer) werden wir gerne für Sie tätig. In Breuberg oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Breuberg.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Aufträge akquirieren
Die Sie-Argumentation: Viele Briefe, Telefonate oder Verkaufsgespräche können kundenorientierter gestaltet werden, wenn Sie die Sie-Argumentation verwenden. Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht selbst in den Mittelpunkt rücken, sondern den Gesprächspartner. Der Kunde mit seinen Wünschen und Bedürfnissen sollte bei Verkaufsgesprächen im Vordergrund stehen. Wie nutzen Sie die Sie-Argumentation im Verkauf? Bei der Sie-Argumentation geht es darum, die Situation aus Sicht des Kunden zu beschreiben, also mit „Sie” und nicht mit „wir” (als Unternehmen) oder „ich”. Dies gilt für Briefe, Telefonate und Verkaufsgespräche. Beispiel ohne Sie-Argumentation: „…gerne stellen wir den beantragten Kredit zur Verfügung. Wir benötigen noch folgende Unterlagen…” Beispiel mit Sie-Argumentation: „…gerne können Sie über die gewünschte Summe verfügen. Bitte lassen Sie uns noch folgende Unterlagen zukommen…” Ausnahme: Wenn der Kunde auf Ihr persönliches Urteil Wert legt, dann können Sie mit „ich” argumentieren.
weitere Tipps ...

 

Anregungen für die Telefonakquise
Positiv formulieren: Nutzen Sie positive Begriffe und versuchen Sie, das Gespräch in eine positive Richtung zu lenken. So schaffen Sie es, dass Ihr Gesprächspartner Ihnen gern zuhört, denn Sie bringen ihn in einen angenehmen Zustand. Der Zusatznutzen: Auch Sie selbst fühlen sich optimistischer, Ziele zu erreichen und sind offener für Resonanzen Ihres Gesprächspartners. Wie sieht das konkret aus? Nutzen Sie Kraftwörter: Energie, Erfolg, Sicherheit, Zufriedenheit, Glück, Gewinn, Zuwachs, voran, hinauf, besser, schöner, zufriedener, mehr … Leider wird bei Einwänden oft das ablehnende Verhalten am anderen Ende verstärkt: „Das ist viel zu teuer!“ wird beantwortet mit „Ach, es ist Ihnen zu teuer …“. Wechseln Sie einfach die Perspektive: „Was hat Sie denn seinerzeit am Produkt überzeugt?“ Auch bei Kündigungstelefonaten kann diese Wendung helfen: „Was war seinerzeit der Grund, dass Sie sich für ABC entschieden haben?“ (Statt zu hinterfragen: „Was war der Grund, zu kündigen?“) Mancher Telefonprofi antwortet auf „Ich bin nicht interessiert!“ schon mal mit „Was kann ich tun, … für Sie interessanter zu machen?“
weitere Tipps ...

 

Impulse für professionelle Telefonate
Zeitpfeil Gesprächseinstieg: Die ersten Sekunden sind entscheidend. Geben Sie Ihrem Gesprächspartner die Chance, sich in den jeweiligen Sachverhalt einzudenken. Am besten chronologisch. (Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft) Beispiel: „Herr Müller, Sie hatten ja vor einer Woche Ihre Bestellung von Produkt X telefonisch durchgegeben.” (Vergangenheit) „Jetzt haben wir die Ware erhalten.” (Gegenwart) „Die Ware wird heute per Kurier an Sie versandt und wird am Nachmittag bei Ihnen eintreffen.” (Zukunft) Durch diese Vorgehensweise hat der Gesprächspartner gleich die Möglichkeit, sich an den kompletten Vorgang zu erinnern. Übrigens gibt es sogar bei der Kaltakquise einen Einstieg über die Vergangenheit, z.B.: „Herr Müller, wir hatten bisher ja noch nicht miteinander zu tun...“ (Vergangenheit) Tipp: Gehen Sie vor dem Telefonat Ihren Einstieg kurz gedanklich durch, um sicherer zu sein!
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefontrainer, sondern Callcenter, Call, Kommunikationsverhalten, Reklamation, Telefonakqusiteur oder Reklamation sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Breuberg oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Verkaufstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefontrainer, sondern Kundenkommunikation, Reklamationssicherheit, Inhouseseminare, Verkäufercoaching, Abschlusstaktiken oder Verkaufsrhetorik sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Breuberg oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Breuberg

Wir sind ein kompetentes Trainingsunternehmen, spezialisiert auf Seminare und Schulungen rund um den Bereich Telefon. Unser professionelles und erfahrenes Trainerteam führt für Sie sowohl Gruppentrainings, Vorträge, Kurzworkshops als auch intensive Einzelcoachings durch. Was dabei nie fehlt: der Praxisbezug und die Interaktivität. So garantieren wir Ihnen ein spannendes Seminar mit echtem Lernerfolg. von Ihnen zu hören und beantworten Ihnen gerne jederzeit Ihre Fragen rund um das Thema Telefon.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Dass es nicht nur ein Gesprächsthema beim Small-Talk gibt, ist klar. Doch welche Voraussetzungen muss ein gutes Small-Talk-Thema erfüllen? Anforderungen an ein Small-Talk-Thema: - Es sollte unterhalten. - Es sollte positiv besetzt sein. - Es sollte keinerlei Expertenwissen erfordern. - Jeder sollte etwas dazu sagen können. - Es sollte niemanden ausgrenzen. - Es sollte niemanden zu einer Stellungnahme zwingen. - Es sollte keinerlei Konfliktpotential besitzen.

 

 

 

... hten mit anderen Menschen in Kontakt sein, sich austauschen und plaudern. Starke Veränderungen oder zu viel Neues ist diesen Menschen suspekt. Lieber handeln sie aus Erfahrung. Bieten Sie diesen Kunden Gelegenheit, sich mit anderen Kunden zu treffen. Dies kann das gemeinsame Christbaumschlagen im Winter sein, es kann eine organisierte Busreise des Kundenclubs sein oder andere Aktivitäten, bei denen andere Menschen eine Rolle spielen. Blau-Komponente: Kunden mit einer hohen Blau-Komponente sind eher zurückhaltend. Oftmals sind sie nicht sehr an anderen Menschen und deren Bedürfnissen interessiert. Bieten Sie diesen Kunden Denkanstöße. Diese Kunden sind sicherlich mit einem guten Buch besser bedient als mit einem Wettschiessen oder Christbaumschlagen. Kunden mit einer hohen Blau-Komponente können Sie an sich binden, indem sie diese immer mit aktuellen Informationen und Zeitungsausschnitten versorgen. Seit Ende letzten Jahres macht sich Benno Schulz sich den Spaß, sein Kunden nach ganz einfachen Kriterien in - wie er es sagt - Schubladen zu stecken. Er ist sich bewusst, dass dies eine grobe Vereinfachung darstellt. Und dennoch: seit er sich wirklich Gedanken darüber macht, wer seiner ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Schlagfertigkeitsqualifizierung, Kontaktfähigkeit, Kundengewinnung oder Outbound)

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Breuberg oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Breuberg. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Basisverkaufstraining, Verkaufstraining, Intensivschulung, Empfehlungsgeschäft, Verkaufstrainer, Weiterbildung, Grundlagenworkshop
  • Führung: Zeitplanung, Teamentwicklung, Strategieplanung, Gruppendynamik, Mitarbeiterpotentiale, Zielerreichung

  • Rhetorik: Dialektik, Argumentationstechniken, Präsentationstraining, Sprechtraining, Sprechtraining, Gesprächsführung
  • Messeauftritte: Messeseminare, Messeplanung, Messevorbereitung, Leadgenerierung, Messetrainings, Hostessen
  • Telefon: anrufen, Dienstleistung, Einwandbehandlung, Schulungen, Customer-Care-Center, Dienstleistung
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Verkaufstraining, Gesprächseröffnung, Schlagfertigkeitsworkshop, Rhetorikschulung, Telefontrainer, Vertriebsplanung. Und was ist mit Telefonmarketing?
mehr erfahren ...