Telefontrainer oder Vertriebsinnendienst in Bruchsal

 

Herzlich willkommen auf unseren Internetseiten rund um das Thema Schlagfertigkeit, Rhetorik und Kommunikation. Informationen führen zu besseren Entscheidungen. Hier finden Sie Wissenswertes zu unserem Angebot. Klicken Sie sich einfach durch oder suchen Sie gezielt nach Informationen dazu. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (Empfang, externe Kommunikation, Innendienstseminar, Rhetorikworkshop, Rhetoriktraining, Telefontrainer) werden wir gerne für Sie tätig. In Bruchsal oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Bruchsal.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Aufträge akquirieren
Geschlossene Fragen: Bei der geschlossenen Frage sind die Antwortmöglichkeiten stark eingegrenzt. Die Antwort lautet meist „Ja” oder „Nein”. Mit einer geschlossenen Frage helfen Sie bei klaren Entscheidungen, halten jedoch ein Gespräch nicht am Laufen. Wo können Sie geschlossene Fragen verkäuferisch nutzen und wo sind offene Fragen angebrachter? Eine geschlossene Frage beginnt mit einem Verb (z.B. „können”, „haben”, „wissen”). Meist ist die Antwort Ja oder Nein. Diese Fragen lassen also wenig Spielraum, aber Sie bringen Aussagen auf den Punkt. Leider wird die geschlossene Frage sehr häufig auch in Situationen verwendet, bei denen offene Fragen angebrachter wären. Typische geschlossene Fragen sind: - „Spreche ich mit Herrn Welfes persönlich?” - „Kann ich bitte mit Frau Sabatti sprechen?” - „Sind Sie zuständig, wenn es um Arbeitssicherheit geht?” - „Möchten Sie eine Teillieferung?” Bestätigungsfragen werden oft als geschlossene Fragen gestellt. Sie dienen vor allem dazu, die Zustimmung des Gesprächspartners einzuholen.
weitere Tipps ...

 

Anregungen für die Telefonakquise
Service-centric: Service-centric? Ist das etwa eine neue Modesportart? Nun, hinter dem Begriff steckt schlicht die Idee, Kundenorientierung mit möglichen Einnahmen zu verknüpfen. Hintergrund: Service wird heute oft mit gratis gleichgesetzt – doch muss das wirklich sein? Viele Kunden sind bereit, für sicheren und bequemen Umgang mit Geräten Geld zu bezahlen – etwa kaufkräftige Senioren. Wie sorgen Sie für service-centricity? - Achten Sie beim Verkaufsgespräch darauf, den Bedarf des Kunden erst zu entdecken und dann zu decken. Auf diese Weise stellen Sie „Service“ in den Fokus Ihres Telefonats. - Beispiel: Ein Fotostudio startet eine Telefonaktion. Statt „Ich will jetzt unbedingt die Kamera X verkaufen“ geht es darum, den Kunden seinen Nutzen erkennen zu lassen, damit er kaufen will: „Die Aufnahmen von Ihrem Firmenevent alle noch analog. Wäre es eigentlich interessant für Sie, Bilder künftig digital im Zugriff zu haben?“ Oder: „Ihre aktuellen Porträts sind jetzt sieben Jahre alt, wie ich sehe. Möchten Sie bestimmte Einstellungen neu fotografieren lassen?“
weitere Tipps ...

 

Impulse für professionelle Telefonate
Stimmübung: Sie möchten mit Ihrer Stimme einen positiven Eindruck hinterlassen. Die folgenden Übungen helfen Ihnen, Ihre Stimmlage zu finden und Ihren Gaumen zu weiten, um so mehr Klangraum für eine vollere Stimme zu schaffen. Führen Sie die Übungen einfach öfter durch und lassen Sie sich von Freunden, Bekannten und Kollegen Rückmeldung geben. Übung Nasen-Rachen-Raum Mit dieser Übung können Sie Ihrer Stimme mehr Fülle, Klang und Ausstrahlung verleihen. Führen Sie die Zungenspitze nach oben an den hinteren Gaumen. Bewegen Sie sie langsam hin und her. Durch diese Bewegung wird der Mundraum weiter und der Kehlkopf senkt sich. Fühlen Sie den entstandenen Raum im Mund? Korkenübung Die Übung dient der deutlicheren Aussprache und der Verbesserung der Mundöffnung. Nehmen Sie einen Korken zwischen Ihre Zähne. Sprechen Sie nun einen Text möglichst laut und deutlich. Ihre Kaumuskulatur wird durch den Widerstand des Korkens trainiert.
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefontrainer, sondern Anrufmanagement, Unternehmensberatung, Call-Center, Beschwerde, Trainer oder Telefongespräche sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Bruchsal oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Verkaufstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefontrainer, sondern Vertreterworkshop, Verkaufsituationen, Weiterbildungsanbieter, Verhandlungsseminare, Verhandlungstaktiken oder Kundenkommunikation sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Bruchsal oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Bruchsal

Unser Trainingsunternehmen hat sich spezialisiert auf Seminare rund um das Thema Telefon und Telefonkommunikation. Hierzu bieten wir Ihnen neben Inhouseschulungen, auch Gruppenseminare in unseren Räumlichkeiten, oder als besonders intensive Variante, Einzelcoachings an. Unser Ziel: wir möchten als Telefontrainer Sie von unserer Trainingsqualität begeistern. Machen Sie den ersten Schritt in Richtung eines qualifizierten Telefontrainings oder einer Telefonschulung! Wir beantworten im Trainerteam jederzeit gerne Ihre Fragen zum Thema Verkauf und erstellen für sie ein individuelles und unverbindliches Angebot. Wir freuen uns auf Sie.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Bei manchen Gruppen können Sie sich einfach hinzugesellen, während es sich bei anderen Gruppen schwierig gestaltet. Machen Sie es sich leicht: Wählen Sie eine Gruppe, die nonverbal signalisiert, dass Sie willkommen sind. Worauf sollten Sie achten? Und: Was hat der Bauchnabel damit zu tun? Achten Sie darauf, wie offen sich die Gesprächsrunde darstellt. Wenn eine Gruppe geschlossen und dicht beisammen steht, dann kann dies ein Abwehrsignal für Neuankömmlinge sein. Die Gruppe schottet sich ab. Wann immer Sie bei einer Gruppe nur Rücken sehen, bedeutet dies: Stop! Denken Sie daran: Es geht beim Small-Talk nicht darum, einen Kreis aufzubrechen oder in eine Gruppe einzudringen. Achten Sie darauf, bei welchen Gruppen eine Lücke vorhanden ist: Eine Einladung. Regel: Wenn Ihnen sowohl Nase als auch Bauchnabel eines Gruppenmitglieds zugewandt sind, dann sind Sie körpersprachlich willkommen.

 

 

 

... n eine Karte zu schreiben. Für Sie waren dies vor allem die Immobilienkäufer. Es hatte sich jedoch herausgestellt, dass auch Kunden, denen Sie eine Mietwohnung vermittelt hatte, sehr positiv auf die Geburtstagskarten reagierten. Frau Eberspacher hat sogar Zahlen vorliegen: Von hundert Geburtstagskindern bedanken sich zwanzig. Und fünf nehmen die Karte als Gelegenheit, mit ihr einen Gesprächstermin zu vereinbaren. Da sie nicht jeden Tag im Büro ist, hat sie sich ein ganz einfaches System einfallen lassen: Sie prüft jeden Freitag, welche Kunden die kommende Woche Geburtstag haben und bereitet diese Karten gleich für eine Woche vor. So spart sie sich einiges an Arbeit. Neben Geburtstagskarten können Sie natürlich auch weitere Möglichkeiten wählen, dem Kunden Aufmerksamkeit zu zollen und sich selbst in Erinnerung zu bringen. Einige Möglichkeiten: Senden Sie ein individuelles Präsent Überraschen Sie den Kunden durch einen Telefonanruf? Senden Sie Blumen Eine abgewandelte Idee ist eine Geburtstagskarte anlässlich eines Kaufjubiläums. Dies bietet sich vor allem bei langlebigen Investitionsgütern an. Manche Autohäuser verschicken Geburtstagskarten zum Jahresjubiläum des Autos und manche Ar ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Anrufbeantworter, B2C Verkauf, Telefoncoaching oder Kundengewinnung)

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Bruchsal oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Bruchsal. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Salesmanagement, Außendienstkurs, Präsentationsverhalten, Vertriebsschulung, Inhouseseminar, Empfehlungsgeschäft, Vertreterseminar
  • Führung: Strategieplanung, Personalmanagement, Mitarbeitergespräche, Planung, Selbstverantwortung, Persönlichkeitsanalyse

  • Rhetorik: Hinterfragen, gute Reden halten, Korrespondenztraining, Rhetorikkurse, Redegewandtheit, kontern
  • Messeauftritte: Leads, Vertriebstraining, Messepräsentation, Messetrainer, Leadgenerierung, positive Ansprache
  • Telefon: Training, Stimme, Outbound, Center, Telefon-Notiz, Weiterbildung
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Seminarinstitut, Anrufer, Telefonservice, Kommunikationstraining, Telefontrainer, Beschwerde. Und was ist mit Telefonmarketing?
mehr erfahren ...