Telefontrainer oder CRM in Buchen

 

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Trainings, Seminaren, Vorträgen oder Coachings. Wir seit ein europaweit tätiges Unternehmen, das seit über 15 Jahren für eine Vielzahl von zufriedenen Kunden tätig ist. Wir verfügen über einen erfahrenen und ausgebildeten Trainerstamm. So können wir Ihnen Trainingsqualität zusichern. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (Telefon, Vertriebsseminare, Inhouseseminare, schwierige Gespräche, Neukundengewinnung, Telefontrainer) werden wir gerne für Sie tätig. In Buchen oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Buchen.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Aufträge akquirieren
Komplimente: Ein Kompliment signalisiert Ihre Wertschätzung dem Kunden gegenüber. Es ist ein Geschenk. Kunden möchten von Ihnen gelobt und anerkannt werden. Überlegen Sie, welche Mini-Komplimente Sie Ihrem Kunden machen könnten und nutzen Sie die vielfältigen Chancen, Anerkennung zu verteilen! Natürlich sollten Sie beachten, dass Sie nicht übertrieben loben. Doch denken Sie daran: Oft gibt uns der Kunde die Gelegenheit, eine Frage oder eine Bemerkung mit einem Lob zu quittieren. Beispiele für Mini-Komplimente: - Richtig! - Ja, genau! - Guter Vorschlag! - Eine interessante Frage! - Das ist ein wesentlicher Punkt! - Eine ausgezeichnete Idee! - Sie haben Recht! - Das ist ein sehr wichtiger Punkt! - Vielen Dank, Herr/Frau… - Super!
weitere Tipps ...

 

Anregungen für die Telefonakquise
Nachfassen: Ein Vorteil des Telefons ist, dass Sie mit geringem Aufwand Kontakte pflegen können, und zwar persönlich durch Nachfassen! Konkret: Wiederanruf beim neuen Kontakt, nach Messeeinladung oder nachdem Sie nach dem ersten Telefonat Unterlagen verschickt haben. Vereinbaren Sie ein neues Telefonat am besten gleich im Gespräch. Nutzen Sie dazu eine Wiedervorlage – auf Papier, elektronisch oder als Eintrag in Outlook. Das Wichtigste beim telefonischen Nachfassen ist, dass Sie vorher mit der Zielperson bereits telefoniert und den Anruf vereinbart haben. - Versprechen Sie einen speziellen Nutzen, der mit dem Nachfass-Telefonat verbunden ist: Angebote nur am Telefon, Nachlass nur noch kurze Zeit, exklusive Einladung im Rahmen eines Messe-Events … So erzeugen Sie Neugier und Offenheit. - Beziehen Sie sich beim Anruf auf den konkreten Anlass und erinnern Sie an das letzte Telefonat. - Kennen Sie Ihren Gesprächspartner schon ein wenig? Dann erleichtert Smalltalk den Einstieg in Ihr Anliegen. - Hat Ihr Gesprächspartner vergessen, dass Sie ihn anrufen wollten? Akzeptieren Sie, wenn er gerade keine Zeit hat – aber bestehen Sie sanft auf einem neuen Gesprächstermin.
weitere Tipps ...

 

Impulse für professionelle Telefonate
Sich Ziele setzen: Mit dem Definieren von Gesprächszielen erhöhen Sie Ihre Chancen auf Erfolg und überlassen weniger dem Zufall. Eine klare Fokussierung auf Ihre Ziele hilft Ihnen dabei, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, Wichtiges von Unwichtigem zu trennen – und für Einwände gewappnet zu sein. Wie können Sie sich Ziele setzen? Formulieren Sie konkrete Ziele und schreiben Sie diese auf. Somit haben Sie sie während des Gesprächs immer im Auge. Sie werden sehen: Je konkreter Ihre Ziele sind, desto weniger Zeit werden Sie auf Nebenschauplätzen vergeuden. Am besten notieren Sie die Gesprächsziele auf einem Blatt Papier. Damit haben Sie diese das ganze Gespräch über im Auge. Beispiel: Mindestziel: Interesse wecken Maximalziel: Termin vereinbaren Tipp: Achten Sie neben den reinen Fakten auch darauf, wie Sie auf den Gesprächspartner wirken möchten!
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefontrainer, sondern Verkaufstraining, entgegennehmen, Gesprächsentgegennahme, Lehrgang, Verkaufstraining oder Service-Center sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Buchen oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Verkaufstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefontrainer, sondern Inhousetraining, Verhandlungstaktiken, Verkaufsseminare, Vertriebsleitung, Außendienstschulung oder Kundenmanagement sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Buchen oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Buchen

Wir als Trainingsunternehmen bieten Ihnen Seminare, Vorträge, firmeninterne Schulungen und intensive, individuell angepasstes Einzelcoaching rund um das Thema Telefon. Unsere Trainer sind im Bereich der Fortbildung spezialisiert. Daher können wir Ihnen eine qualifizierte Durchführung unserer Telefontrainings garantieren. Ganz individuell auf die Wünsche und Anforderungen von Ihnen ausgerichtet. Fordern Sie hier Ihr Gratisinfopaket zu unseren Telefonschulungen an oder nehmen Sie direkt telefonisch Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Wer auffällige Accessoires trägt, wird öfter angesprochen. Warum? Weil er einen Gesprächsaufhänger geradezu vorgibt. Nutzen Sie diesen Aufhänger. Und beziehen Sie sich auf auffällige und weniger auffällige Accessoires oder die Kleidung. Vorsicht: Reagieren Sie stets angemessen auf Äußerlichkeiten anderer. Hier einige Accessoires: Aktenkoffer, Uhr, Krawatte, Abzeichen oder Anstecker. Überlegen Sie: Was fällt Ihnen auf, was gefällt Ihnen, wozu haben Sie einen Bezug? Vermeiden Sie es jedoch, jemanden zu intensiv zu mustern, um etwas Derartiges zu entdecken. Beispiele: - „Ich bewundere schon die ganze Zeit Ihre Mappe.” - „Na, mit Ihrem Sakko stechen Sie ja aus der grauen Masse heraus.” - „Oh, Sie haben ja schöne Schuhe an.” Übrigens: Ein mitgeführter Hund ist zwar nicht direkt ein Accessoire, doch haben Sie damit ebenfalls eine gute Chance in Kontakt zu kommen. Small-Talk bedeutet nicht nur verbal einen Kontakt herzustellen. Noch wichtiger als die passenden Worte ist es, auch nonverbal für den Kontakt zu sorgen. Was sollten Sie beachten? Der erste Eindruck ist entscheidend. Daher kommen der Mimik und dem Blickkontakt eine besondere Bedeutung zu. Setzen Sie ein offenes und herzliches Mienenspiel ein. Lächeln bedeutet gute Laune und die steckt bekanntlich an. Nehmen Sie intensiven Blickkontakt zu Ihren Gesprächspartnern auf! Damit zeigen Sie, dass Ihnen die anderen wirklich wichtig sind und dass Sie sich voll auf die Unterhaltung konzentrieren. Darüber hinaus ist der intensive Blickkontakt ein Zeichen von Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit. Sie wirken also gleichzeitig glaubwürdiger in dem was Sie sagen!

 

 

 

... entypen: Neukunden, Stammkunden, verlorene Kunden. Grundsätzlich lassen sich drei verschiedene Kundentypen unterscheiden: Neukunden, Stammkunden und verlorene Kunden. Es ist festzuhalten, dass die Gewinnung von Neukunden in vielen Unternehmen das vorherrschende Ziel ist. Viele Unternehmen belohnen vor allem die Gewinnung von Neukunden durch allerlei Anreize: Prämiensysteme, Provisionen, Boni. Die Anzahl der gewonnenen Neukunden wird gemessen, auf Schaubildern und Grafiken verdeutlicht und ist vielen Mitarbeitern präsent. Wie viele Stammkunden jedoch gehalten werden konnten und welche Bedeutung diese für die Wertschöpfung eines Unternehmens haben, ist vielen Mitarbeitern und wohl auch vielen Chefs nicht klar. (siehe: 'Verankern Sie die Ziele der Kundenbindung im Unternehmen) Neukunden: Jedes Unternehmen braucht Neukunden. Da immer eine gewisse Anzahl an Kunden abwandern wird, ist es nötig, diesen Verlust auszugleichen. Unternehmen, die jedoch vor allem auf Neukundengewinnung setzen, beschäftigen leider oft umsatzstarke 'Verkaufskanonen', die schnell eine gewisse Anzahl an Verträgen abschließen. Kundenbindung wird hier oft kleingeschrieben. Stammkunden: Stammkunden zu halten ist weit ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Terminvereinbarung, Schlagfertigkeitsworkshop, Schulung oder Gesprächsabschluss)

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Buchen oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Buchen. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Reklamationssicherheit, Kundenkommunikation, Kundenakquise, Vertriebsschulung, Kundenwunsch, Verkaufspräsentation, Außendienstcoaching
  • Führung: Führungstechniken, Mitarbeitergespräche, Teamstruktur, Teammanagement, Kommunikation, Persönlichkeitsanalyse

  • Rhetorik: Stimmtraining, Rhetorikworkshop, Kommunikationsseminar, Korrespondenztraining, Redekurs, Fragetechnik
  • Messeauftritte: Messeschulungen, Verkaufstraining, Messecheckliste, Messestand, Aussteller, Aussteller
  • Telefon: Verkaufstraining, Kundengewinnung, Telefonakqusiteur, Service Center, Telefontrainings, Kundenservice
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Salesmanagement, Training, Melden, Telefonverkauf, Telefontrainer, Inhouse. Und was ist mit Telefonmarketing?
mehr erfahren ...