Telefontrainer oder schwierige Gespräche in Frankfurt

 

Herzlich willkommen. Schön, dass Sie eine qualifizierte Weiterbildung suchen und uns gefunden haben. Wir wünschen allen unseren Besuchern viel Spaß beim Stöbern durch unser Seminarprogramm. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die Auswahl an unseren offenen oder firmeninternen Seminaren, Trainings und Vorträgen. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (Telefontraining, Inboundworkshop, After Sales Management, Serviceanrufe, Telefontraining, Telefontrainer) werden wir gerne für Sie tätig. In Frankfurt oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Frankfurt.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Aufträge akquirieren
Die Eröffnungsphase: Die Eröffnungsphase, auch Aufwärmphase genannt, dient dazu, eine gute und entspannte Atmosphäre für das Verkaufsgespräch zu schaffen. In dieser Phase steht nicht der Verkauf im Mittelpunkt, sondern das gegenseitige Kennenlernen. Doch achten Sie darauf, dass Sie nicht zu lange Small-Talk halten. Regel: so lang wie nötig, so kurz wie möglich. Stellen Sie fest, wie schnell Ihr Gesprächspartner ins „eigentliche” Thema einsteigen möchte. Was sollten Sie in der Eröffnungsphase noch beachten? Wichtig in dieser Phase sind Ähnlichkeiten oder sogar Gemeinsamkeiten. Finden Sie Bereiche, über die Sie sich unterhalten können – auch wenn diese noch nichts mit dem „eigentlichen“ Verkaufsgespräch zu tun haben. - Kundensituation: Reden Sie über die Situation beim Kunden. Was sehen Sie, was fällt Ihnen auf? Verzichten Sie jedoch auf pauschale Äußerungen wie „schön haben Sie es hier”. - Eigensituation: Anreise oder Erlebnisse, die Sie kürzlich hatten. - Allgemeines: Aktuelle Situation, Wetter etc. Die Überleitung zum Verkaufsgespräch gestalten Sie am einfachsten mit einem nonverbalen Signal: Wechseln Sie die Sitzhaltung, beugen Sie sich nach vorne!
weitere Tipps ...

 

Anregungen für die Telefonakquise
Outbound-Telefonate: Aktiv getätigte Anrufe werden Outbound- Telefonate genannt. Gelegenheiten gibt es genug: Kunden zurückrufen, neue Kontakte knüpfen, Termine vereinbaren, über Neues informieren, zur Messe einladen, Produkte und Dienstleistungen am Telefon verkaufen … Im Gegensatz zu Inbound-Telefonaten, bei denen Sie die angerufene Person sind, entscheiden Sie über Zeitpunkt und Inhalt des Gesprächs. Das bedeutet für Sie: Denken Sie an die Vorbereitung! Wie sieht das in der Praxis aus? - Da Sie als aktiver Anrufer Inhalt und Zeitpunkt des Telefonats bestimmen, können Sie sich optimal vorbereiten: Was ist für Sie eine gute Tageszeit? Wann passt es dem anderen? Worüber konkret werden Sie beide verhandeln? - Formulieren Sie einen persönlichen Leitfaden für das Gespräch, mit einem exzellenten Einstieg bis zum weiterführenden Abschluss – vom START zum ZIEL! - Wenn Sie eine Aktion beginnen, verändern Sie Anrufzeiten und Inhalte je nachdem, welche Erfahrungen Sie jeweils machen – von einem Anruf zum nächsten ist das sehr rasch machbar. So stellen Sie sicher, optimale Ergebnisse zu erreichen.
weitere Tipps ...

 

Impulse für professionelle Telefonate
Sich richtig verabschieden: Ist ein einfaches „Auf Wiederhören“ bzw. „Tschüss“ ausreichend? Worauf ist beim Gesprächsende zu achten? Die Verabschiedung am Telefon ist mindestens ebenso wichtig wie der vielfach bedachte erste Eindruck. Schließlich hallt der letzte Satz beim Gesprächspartner noch einige Sekunden nach. Deshalb sollten Sie alles daran setzen, dass Ihr Gesprächspartner Sie in guter Erinnerung behält. Bedanken Sie sich am Ende für das Gespräch und unterstreichen Sie das Positive der Konversation. Fragen Sie außerdem nach, ob Ihr Gesprächspartner weiteren Gesprächsbedarf sieht; gegebenenfalls können Sie einen späteren Gesprächstermin vereinbaren. Merksatz: Das zuletzt Gesagte bleibt am besten in Erinnerung.
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefontrainer, sondern Anruf, Aussprache, Lehrgang, Terminvereinbarung, Inhouse oder Telefonkommunikation sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Frankfurt oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Verkaufstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefontrainer, sondern Key Account Management, Außendienstseminar, Konditionenmanagement, Grundlagenworkshop, Verkaufsgespräch oder Kurs sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Frankfurt oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Frankfurt

Wir sind ein Trainingunternehmen mit dem Fokus auf Weiterbildung in den Bereichen Telefon und Telefonkommunikation. Unser Seminarangebot reicht von der Inhouseschulung, über Gruppenseminare bis hin zum intensiven Einzelcoaching. Was in unseren Seminaren nie fehlt: der direkte Bezug zu den Bedürfnissen des Kunden, die Interaktivität und der konkrete Praxisbezug. Fordern Sie einfach unser Seminarprogramm an oder informieren sich direkt telefonisch über ein individuelles Angebot von qualifizierten Telefontrainern. Gerne möchten wir als Trainingsanbieter für Sie tätig werden und Sie unterstützen.

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Oft ist das erste Gespräch das schwierigste. Insbesondere dann, wenn Sie alleine zu einer Veranstaltung kommen. Was sollten Sie beachten? Wichtig ist, sobald wie möglich mit Small-Talk zu starten. Es kostet deutlich mehr Überwindung, auf jemanden zuzugehen, wenn Sie schon fünf Minuten mit dem Glas in der Hand in einer Ecke gestanden haben, als wenn Sie gleich nach Ihrem Eintreffen ein Gespräch suchen. Starten Sie also so schnell wie möglich! Und: Machen Sie es sich einfach. Halten Sie Ausschau nach Menschen, die Ihnen zugewandt sind und Blickkontakt mit Ihnen suchen!

 

 

 

... icher, dass Ihre Stammkunden nicht irritiert werden. Einheitliche Schriften Alle Drucksachen sollten im Idealfall mit einer einheitlichen 'Hausschrift' gestaltet werden. Diese Schrift sollte auf allen Computern vorhanden sein und allen Mitarbeitern bekannt sein. Die Forderung nach einer einheitlichen Schrift bezieht sich auf Briefe, Anzeigen, Visitenkarten etc. Gerade bei Stammkunden hinterlassen Sie einen schlechten Eindruck, wenn Schriftart und Schriftgröße nicht vereinheitlicht sind und dieser Briefe mit unterschiedlichen Schriftarten zugesandt erhält. Übereinstimmende Gestaltungsstrukturen Manche Unternehmen schreiben Briefe grundsätzlich im Blocksatz, gestalten Anzeigen mit Blocksatz und werben mit Broschüren, die im Blocksatz gestaltet sind. Andere Unternehmen verwenden einen 1,2-fachen Zeilenabstand ebenfalls in allen Drucksachen. Und bei wiederum anderen Unternehmen finden Sie nach jedem Absatz ein rotes Quadrat... Egal welche Gestaltungsstrukturen Sie vorgeben, sorgen Sie dafür, dass diese allen bekannt sind und kontrollieren Sie, dass diese eingehalten werden. Frau Schmidt ist irritiert. Sie arbeitet jetzt schon zwei Wochen bei Feinkost Müller. Den Überblick zu behalten, ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Warm-up, Inhousefortbildung, Telefoncoaching oder Beratungsgespräche)

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Frankfurt oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Frankfurt. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Verhandlungsseminare, Verkaufstraining, Zusatzverkauf, Selbstmotivation, Verkaufsmeeting, Konkurrenzbeobachtung, Verkäuferseminare
  • Führung: Teamarbeit, Verhaltensmuster, Teamführung, Selbstwahrnehmung, Zeitplanung, Organisation

  • Rhetorik: Schlagfertigkeit, Sprechtraining, Präsentation, Redegewandtheit, Korrespondenztraining, Hinterfragen
  • Messeauftritte: Aussteller, positive Ansprache, Fachmessen, Messeschritte, Verkaufstraining, Messeauftritte
  • Telefon: Empfang, Kundengewinnung, Telefon-Zentrale, entgegennehmen, Warteschleife, Telefon Marketing
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Mitarbeiterberatung, Telefontrainings, Kundentypen, Preisverhandlungen, Telefontrainer, Einzelhandelsseminar. Und was ist mit Telefonmarketing?
mehr erfahren ...