Telefontraining oder Neukunden in Buchen

 

Herzlich willkommen bei Ihrem Weiterbildungspartner im Bereich Kommunikation. Hier finden Sie offene Trainings und Seminare für Ihr privates und berufliches Weiterkommen und weitere wertvolle Tipps zur Optimierung Ihrer Dienstleistung. Wenn Sie auf der Suche nach einer guten und effektiven Weiterbildung sind, sind Sie hier richtig. Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (Kundenfreundlichkeitsworkshop, Einzelhandelsseminare, Stimme, Telefonkurse, deutliches Widersprechen, Telefontraining) werden wir gerne für Sie tätig. In Buchen oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Buchen.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Aufträge akquirieren
Das Preis-Sandwich: Achten Sie darauf, dass Sie den Preis nicht einfach „nackt“ in den Raum stellen. Dies könnte dazu führen, dass der Preis zu dominant wird und Kunden abgeschreckt werden. Verpacken Sie den Preis, indem Sie die Preisnennung wie ein Sandwich aus verschiedenen Schichten aufbauen. Der nackte Preis wird immer als negativ empfunden. Deswegen sollte er wie eine Scheibe Schinken oder Käse in einem Sandwich aus Motivationen verpackt werden. Das Nennen des Preises sollte eingebettet sein in eine Nutzenargumentation. Also: 1. Wertbewusstsein schaffen 2. Nennen des Preises 3. Zusatzargumente oder weitere Nutzenargumente liefern Beispiel: „Diese Ausführung ist aus reinem Edelstahl, also pflegeleicht und sehr robust. In dieser Ausfertigung liegt sie bei… Und: im Paket ist auch schon die Wartung für die nächsten zwei Jahre enthalten.” Beispiel: „Sie bekommen… außerdem noch… das alles für… und dann noch….”
weitere Tipps ...

 

Anregungen für die Telefonakquise
Rechtliches: Dem Telefonmarketing werden in Deutschland durch Gesetze bestimmte Rahmenbedingungen auferlegt. Kennen Sie sie? Und was ist besonders wichtig, um juristische Fallstricke zu vermeiden? - Das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) verbietet in Deutschland Telefonanrufe „gegenüber einem Verbraucher ohne dessen vorherige ausdrückliche Einwilligung“ (§ 7). Diese Regelung klingt zunächst sehr einschränkend. Mit „Verbraucher“ sind aber in erster Linie private Verbraucher gemeint. - Bei Business-Telefonaten kann eine sogenannte „konkludente Erlaubnis“ vorliegen – nämlich dann, wenn Ihr Angebot zum Geschäftszweck des angerufenen Unternehmens oder Freiberuflers gehört. Beispiel: Kopierpapier für den Copy-Shop, Mehl für den Bäcker. - Die (schriftliche!) Erlaubnis zum Anruf privater Kunden können Sie auf verschiedenen Wegen erhalten: Events, schriftliche Einladungen, Gewinnspiele oder beim Verkaufsgespräch: „Dürfen wir Sie gelegentlich über unsere Angebote informieren?“ Sichern Sie sich ab! Achtung: Diese Hinweise ersetzen keine rechtliche Beratung.
weitere Tipps ...

 

Impulse für professionelle Telefonate
Ungebetene Anrufer: Hin und wieder haben Sie ungebetene Anrufer. Wie gehen Sie richtig mit diesen Anrufern um? Versuchen Sie dem Gesprächspartner auf verbindliche Art zu verstehen zu geben, dass kein Interesse an einem Angebot besteht. Beispiel: - „Danke für Ihren Anruf. Ich habe jedoch kein Interesse. Bitte streichen Sie uns aus Ihrer Datenbank.” - „Aber warum, weshalb, wieso?” - „Ich habe einfach kein Interesse. Bitte streichen Sie uns aus Ihrer Datenbank. Guten Tag!”
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefontraining, sondern Beschwerde, Telefongespräch, Hotline, Terminvereinbarungen, Telefontraining oder Klingelzeichen sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Buchen oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Verkaufstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefontraining, sondern Kundentypologie, Verkaufstraining, Kundenrückgewinnung, Kundennutzen, kundentypen oder Außendienstschulung sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Buchen oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Buchen

Von Gruppenseminaren, über Inhouseschulungen bis hin zu Einzelcoachings: all das bieten wir Ihnen rund um das Thema Telefon. Durchgeführt werden die Seminare und Schulungen von unseren professionellen und praxiserfahrenen Trainern. Als Telefonist oder Leiter eines Call-Centers haben diese persönliche Erfahrungen gesammelt. Sie erhalten die Tipps und Anregungen also direkt vom Telefonprofi. Sie möchten ein unverbindliches Angebot zum Telefontraining? Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Mail. Wir würden uns freuen

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Ein Small-Talk ist ein „kleines Gespräch”. Aber ist es dadurch auch ein „kurzes Gespräch”? Wie lange sollte ein Small-Talk dauern? Achten Sie darauf, dass Sie ein Gespräch mindestens fünf Minuten lang führen. Bei einer kürzeren Dauer fühlen sich die Beteiligten oft unbefriedigt, da nicht genügend Informationen ausgetauscht werden konnten. Nach fünf Minuten sollten Sie Ihren Gesprächspartner soweit kennen, dass Sie entscheiden können, ob sich eine Fortsetzung der Unterhaltung lohnt. Denken Sie daran: Die meisten Veranstaltungen, auf denen Small-Talk gefordert ist, dienen dazu, Kontakte mit mehreren Menschen aufzunehmen. Widmen Sie einer Person nicht Ihre gesamte Zeit, sondern pflegen Sie eine größere Zahl von Kontakten. Daher gilt die Regel: Beenden Sie eine Unterhaltung nach etwa zehn Minuten. Zumindest vorerst. So können Sie weitere, interessante Gesprächspartner kennenlernen. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt das Gespräch mit einer bestimmten Person wieder aufnehmen möchten, dann kennen Sie sich bereits und die erste Hürde fällt weg.

 

 

 

... ue Einschätzung bezüglich der Wünsche ihrer Kunden. Diese deckt sich jedoch oftmals nicht mit den tatsächlichen Wünschen der Kunden. Die Kundenerwartungen können Sie herausfinden, indem Sie Ihren Kunden aufmerksam zuhören die Kunden direkt nach deren Erwartungen fragen Ihre Kunden mit deren Bedürfnissen ernst nehmen auch offen sind für Antworten, die Sie nicht hören möchten Ihre Mitbewerber beobachten Achten Sie darauf, dass Sie die Kundenerwartungen messbar machen. Es nützt beispielsweise einem Schreiner nicht viel, wenn er schreibt: 'Kunden erwarten möglichst schnell ein Angebot'. Besser ist folgende Formulierung: 'Kunden erwarten, dass mein Angebot innerhalb einer Woche vorliegt'. Im der Schreiner übertrifft also die Erwartungen, wenn der Kunde bereits am nächsten Tag das Angebot vorliegen hat. Merksatz: Formulieren Sie Kundenerwartungen so, dass diese messbar sind. Nur so können auch wirklich den zweiten Schritt gehen: diese zu übertreffen. Tipp: Sammeln Sie in einem ersten Brainstorming alle Erwartungen, die ein Kunde an Ihr Unternehmen haben kann. Erst in einem zweiten Schritt strukturieren und sortieren Sie diese Erwartungen. Schreinerei Huber veranstaltet einen Workshop zum ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Innendienst, Inboundtraining, Zentrale oder Vekaufsverhalten)

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Buchen oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Buchen. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Workshop, After Sales Management, Grundlagenworkshop, Kaltakquise, Empfehlungsgeschäft, Kundenkommunikation, Vermarktung
  • Führung: Führungsgrundsätze, Selbstmotivation, Verhaltensmuster, Kommunikationsmanagement, Führungsinstrumente, Rollenverständnis

  • Rhetorik: Small-Talk, sich durchsetzen, Parlieren, Kommunikation und Rhetorik, Rhetorikworkshop, Dialektik
  • Messeauftritte: Publikumsmessen, Messebewertung, Verkaufstraining, Messetrainer, Messeschulungen, Aussteller
  • Telefon: Trainer, Telefontrainerin, Inhouse, Kundenorientierung, Begrüßung, Lehrgang
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

schlagfertiges Reagieren, Trainingsinstitut, Dienstleistung, Schlagfertigkeitsworkshop, Telefontraining, Produktpräsentation. Und was ist mit Telefonmarketing?
mehr erfahren ...