Telefontraining oder Beschwerdemanagement in Hannover

 

Guten Tag. Gerne können Sie sich hier rund um die Kommunikationsthemen Verkauf, Vertrieb, Telefon, Rhetorik, Messe und Führung informieren. Sie interessieren sich beruflich oder auch ganz privat für ein ganz individuelles Angebot und wollen eine feste Kondition ohne lange Spesenabrechnungen, einfach alles in allem pauschal? Als Anbieter im Weiterbildungsbereich (After Sales Management, Kritikfähigkeit, Kommunikationsworkshop, Messeworkshop, Outboundworkshop, Telefontraining) werden wir gerne für Sie tätig. In Hannover oder wo immer Sie uns als kompetente Trainer für ein Coaching, Training oder Seminar wünschen.

 

 


Firmeninterne Seminare und Schulungen

Sie wünschen ein Training ausschließlich für sich und Ihre Organisation. Wir von avio kommen gern in Ihr Unternehmen oder in ein Tagungshotel Ihrer Wahl. Egal ob Freiburg, Zürich, Berlin oder Hannover.

Übersicht zu firmeninternen Trainings und Workshops

 

 

 

 

Aufträge akquirieren
Blickkontakt: Natürlich können Sie Notizen machen. Aber konzentrieren Sie sich nicht nur auf Ihren Schreibblock oder Laptop. Behalten Sie den Blickkontakt zum Kunden. Doch Achtung: Blickkontakt zu halten, bedeutet nicht, dem Kunden auf die Nasenwurzel zu starren, sondern den Blick über das Gesicht schweifen zu lassen. Was sollten Sie beim Blickkontakt beachten? Manche Verkäufer tappen in die Blickkontakt-Falle: Sie gehen zwar freundlich auf Kunden zu und sprechen diese mit geschulter Stimme an, versinken dann aber während des Gesprächs in Produktbeschreibungen oder hinter den Bildschirmen ihrer Laptops. Blickkontakt ist das wichtigste Ausdrucksmittel der Körpersprache und ein zentraler Bestandteil der nonverbalen Kommunikation. Ein nicht erwiderter, ein ausweichender oder ein leerer Blick kann negativ empfunden werden. Achten Sie auf Blickkontakt insbesondere bei der Begrüßung, beim aktiven Zuhören, bei Preisdiskussionen und bei der Verabschiedung. Achtung: Halten Sie bei Gesprächen mit mehreren Kunden abwechselnd Blickkontakt.
weitere Tipps ...

 

Anregungen für die Telefonakquise
Outsourcing: Was tun, wenn kurzfristig erheblich mehr Telefonkontakte zu leisten sind als Ihr Innendienst-Team schafft? Hier ist gut beraten, wer vorgesorgt hat: Outsorcing kann eine Lösung sein. Dienstleistungs- Servicecenter bieten neben kontinuierlichem Einsatz auch an, Spitzenzeiten abzudecken. Das gilt auch für Outbound-Aktionen wie Messeeinladungen, Qualifizieren von Adressen oder Abverkauf einer Restmenge. Auch beim Outscourcing gilt: Schließen Sie vorab einen klaren Vertrag. Denn natürlich müssen Sie wissen, was es Sie kostet, eine Menge X Kontakte im Zeitraum Y mit Ziel Z kontaktieren zu lassen … - Wichtige Vorarbeiten: potenzielle Aktion frühzeitig konkretisieren, Wunschleitfaden formulieren, Mitarbeiter briefen. - Zwar verfügen Agenten beim Service- Dienstleister in der Regel über gute Kommunikations-Skills, doch braucht es für die Beratung Ihrer wertvollen Kunden auch Fachkenntnis. Stellen Sie also sicher, dass mindestens eine Person bei Ihnen im Haus im Fall des Falles für qualifizierte Auskünfte und Rückrufe zur Verfügung steht (technische Details, Know-How). - Klar ist auch: Je mehr Kontakte Sie selbst betreuen können, umso besser das Ergebnis.
weitere Tipps ...

 

Impulse für professionelle Telefonate
Anrufer warten lassen: Oftmals wird ein Anrufer weiterverbunden oder Sie haben interne Fragen, währenddessen der Anrufer in die Warteschleife „gelegt” wird. Grundsätzlich gilt: Vermeiden Sie es, Anrufer warten zu lassen. Wie lange dürfen Sie einen Anrufer in der Warteschleife halten? Wenn es nicht anders möglich ist, dann können Sie Anrufer „in die Warteschleife legen“. Natürlich sollte die Warteschleife nicht aus Stille bestehen. Die Zeit in der Warteschleife sollte 30 Sekunden nicht überschreiten. Falls es doch länger dauert, fragen Sie einfach Ihren Gesprächspartner, ob er zwei Minuten warten möchte oder lieber einen Rückruf in den nächsten Minuten wünscht. So kann er selbst über seine kostbare Zeit entscheiden. Wenn Sie jemanden aus der Warteschleife holen, beginnen Sie mit einem kleinen „Danke für Ihre Geduld…“. Tipp: Hören Sie sich Ihre eigene Warteschleife an! Gefällt Ihnen die Musik? Geben Sie Anregungen für Veränderungen!
weitere Tipps ...

 

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Telefonseminare. Nicht nur Telefontraining, sondern Testanrufe, Telefoncoaching, Schulung, Klingelzeichen, Warteschleifen oder Telefon sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Hannover oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für professionelle Telefonate

 

Unsere Anbieter-Übersicht zum Verkaufstraining

Erfahren Sie hier mehr über unsere Seminare für Verkäufer. Nicht nur Telefontraining, sondern Vekaufsverhalten, Verkaufsseminare, Inhouseseminare, Abschlusstaktiken, Absatzwirtschaft oder Preisverhandlungen sind unsere Kompetenz. Seminare und Training in Hannover oder am Ort Ihrer Wahl.
Seminare und Workshops für starke Verkäufe

 


Seminare in Hannover

Unsere Telefonseminare zeichnen sich durch hohen Praxisbezug aus. In den Trainings stehen die Teilnehmer im Mittelpunkt und unsere Trainer stimmen individuell mit Ihnen die genauen Inhalte ab, ganz nach Ihren Bedürfnissen. Ganz gleich ob Gruppenseminar oder Einzelcoaching, wir garantieren Ihnen ein effektives Seminar, eine effiziente Fortbildung, von dem Sie profitieren werden. Nutzen Sie unsere Anfrage-Möglichkeit für den Bereich Telefon oder rufen Sie uns an. Gerne beraten wir sie jederzeit persönlich und stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns darauf

jetzt Kontakt aufnehmen ...

 

Small-Talk im Beruf

Einige Themen sind eher ungeeignet, um darüber ein gutes Gespräch zu führen. Und manche davon sind für den Small-Talk tabu. Welche? Manche Themen sind heikel, weil sie zu persönlich sind und in die Privatsphäre Ihres Gegenübers eindringen. Andere wiederum, weil sie zu Kritik und Auseinandersetzung ermuntern, oder weil sie die Werte und Normen anderer verletzen könnten. Die folgenden Themen sollten beim Small-Talk absolut tabu sein: - Krankheiten, Tod - Religion - Sex und Intimes - Ehe- oder Partnerschaftsprobleme - Berufliche Probleme - Politische Themen - Geld und Geschäfte - Klatsch und Tratsch über Anwesende - Psychische Probleme In anderen Ländern können auch andere Themen mit Tabus besetzt sein. Informieren Sie sich im Vorfeld über die Gepflogenheiten

 

 

 

... nung an: Direktmarketing Telefonakquise Aussendienstbesuche Werbung durch Anzeigen oder Flyer Radiowerbung Praktiziertes Empfehlungsmaketing Einige dieser Möglichkeiten sind sehr aufwändig, andere sind sehr teuer. Manchmal werden auch nur wenige der vielfältigen Möglichkeiten genutzt - das Potential an Kundengewinnungsmöglichkeiten wird nicht ausgenutzt. Manche Unternehmen verzichten so auf Telefonakquisition, andere auf Direkt-Mailings, wieder andere auf aktives Empfehlungsmarketing zur gezielten Neukundengewinnung. Überlegen Sie selbst, welche Möglichkeiten Sie bislang nutzen und welche Sie möglicherweise vernachlässigen: Wissen Sie, wie Ihre Neukunden auf Sie aufmerksam werden? Wie kommen Sie an Neukunden? Welche Möglichkeiten nutzen Sie und welche haben Sie bislang vernachlässigt? Welchen Bereich der Kundengewinnung könnten Sie noch stärken? Bieten Sie neben der Werbung für Neukunden auch Werbung für Stammkunden an? Kundenbindung beginnt nicht erst beim Durchforsten der Datenbanken und beim Grübeln darüber, welches Weihnachtsgeschenk angebracht wäre. Kundenbindung beginnt beim ersten Kontakt, denn ein erfolgreicher Umgang mit Neukunden stellt eine tragfähige Kundenbeziehung sic ...

 

(Eine unserer Publikationen. Impulse zu Telesales, Vertreterseminar, Inboundseminar oder Sekretariat)

 


Übersicht zum Telefontraining

Erfahren Sie mehr über unser Angebot zu Seminaren, Trainings und Workshops. Denn unser Ziel ist es, die Qualifikationen Ihrer Mitarbeiter im Telefongespräch zu stärken.

 

Z

Download Informationen zum
Telefontraining als pdf

 

Offene Seminare

Firmeninterne Seminare und Workshops finden meist direkt beim Kunden vor Ort statt - in Hannover oder am Ort Ihrer Wahl. Aber über 50 mal im Jahr bieten wir offene Seminare an. Zu Themen wie Rhetorik, Kommunikation, Verkauf, Kundenorientierung, Präsentieren und mehr. Hier können Sie in einer intensiven Runde Ihr Wissen auffrischen und sich Fertigkeiten aneignen, die Sie weiterbringen.

 

Z

Download komplettes
Seminarprogramm als pdf

 

Übersicht zu Trainingsthemen

Bei avio erhalten Sie professionelle Weiterbildung aus einer Hand. Neben offenen Seminaren in Freiburg, Köln und Berlin bieten wir Inhouse-Trainings zu Themen wie Rhetorik, Führung, Telefon und Verkauf an. Vielleicht auch bald in Hannover. Dürfen wir Ihr Vertrauen gewinnen?

 

  • Verkaufen: Kundennutzen, Verkaufsknigge, Verkaufsgespräch, Vertreter, Konkurrenzbeobachtung, Verhandlungsseminare, Reklamationssicherheit
  • Führung: Krisengespräche, Mitarbeiterförderung, Delegation, Stressvorbeugung, Zielkontrolle, Delegation

  • Rhetorik: Redegewandtheit, sich durchsetzen, Redegewandtheit, Präsentationskurs, Redekurs, Gesprächstechniken
  • Messeauftritte: Messeteam, aktive Besucheransprache, Messeerfolg, Fachmessen, positive Ansprache, aktive Besucheransprache
  • Telefon: Freundlichkeit, Dienstleister, Telefonkurs, Gesprächsabschluss, Telefonkompetenz, Telefonakqusiteur
unsere Trainingsthemen und Referenzen ...

 

 

Verkaufen am Telefon

Rhetoriktraining, Servicecenter, Vertreterworkshop, Serviceanrufe, Telefontraining, Gesprächsablauf. Und was ist mit Telefonmarketing?
mehr erfahren ...